Oreo Muffins

Geschrieben am 04 Juli 2011 | von Genusskochen | Labels: / |


Oreo Kekse habe ich zum ersten Mal auf Schulsprachreise in Frankreich gegessen - und das ist schon eine ganze Weile her. Irgendwie sind die dann bei mir in Vergessenheit geraten. Nachdem ich letzter Zeit beim Rezeptestöbern öfters über Oreo Muffinsgestolpert bin, hab ich mir gedacht, dass ich die unbedingt ausprobieren muss: diese sind dann Sonntag Vormittag auch ganz spontan gebacken worden.

Zutaten für 12 Muffins
Zubereitung

190 g Mehl, glatt
1,5 TL Backpulver
eine Prise Salz
125 g Zucker
125 g Butter, zimmerwarm
1 P. Vanillezucker
2 Eier
100 ml Milch
50 g Schokolade, weiß
50 g Schokolade, dunkel
8 Oreo Kekse
6 Oreo Kekse für die Deko

Oreo Kekse für den Teig in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz grob zerkleinern und beiseite stellen. Schokolade jeweils grob zerhacken. 

Butter, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Eier nach und nach zufügen und solange schlagen, bis sie gut untergarbeitet sind. Abwechselnd Mehl vermischt mit Backpulver und Milch einrühren. Zum Schluss die Oreo-Brösel und Schokoladenstückchen unterheben. 

Den Teig in die ausgefetteten Muffinvertiefungen/ Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 17 Minuten backen. Bei 10 Minuten Backzeit jeweils einen halben Oreo-Keks mittig auf den Muffin setzen und leicht andrücken. Anschließend zu Ende backen.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online