Bounty Muffins

Geschrieben am 18 September 2011 | von Genusskochen | Labels: / |
Bounty Muffins

Die letzten Tage ist es ein bischen ruhig hier geworden: das liegt daran, dass im Moment eine arbeitsreiche Zeit ist und ich Abends so faul bin, dass nicht mehr großartig lang vorm Herd stehen mag. Aber gestern hab ich mir gedacht, dass ich jetzt gern etwas mit Kokos haben möchte: geworden sind es Bounty Muffins und ich könnt mich glatt in die verlieben!

Bounty Muffins

Zutaten für 8 Muffins
Zubereitung

65 g Butter
65 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei
130 g Mehl, glatt
1 TL Backpulver
25 g Kokosraspel
2 EL Kakaopulver
1 Schuss Milch
5 kleine Bounty Riegel

Für die Deko:
etwas Zartbitter-Kuvertüre
2 EL Kokosfett
 Kokosraspeln

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Ei zufügen und gut untermengen. 

Anschließend das Mehl vermischt mit Backpulver, Kokosraspel, Kakaopulver und den Schuss Milch unterrühren. 

Die Bountyriegel groß zerkleiner und am Schluss unter den Teig heben. 

Den Teig 2/3-hoch in die ausgefetteten Muffinvertiefungen oder Muffinpapierförmchen füllen. 

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 bis 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 

Für die Deko die Zartbitterkuvertüre zusammen mit dem Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen. Jeweils einen Esslöffel über die Muffins verteilen und mit Kokosraspeln bestreuen.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online