Apfelkuchen mit Topfen

Geschrieben am 03 Dezember 2011 | von Genusskochen | Labels: / |

Apfelkuchen mit Topfen

Advent, Advent ein Lichtlein brennt ... erst eins, dann zwei ... Huch schon morgen können wir die zweite Kerze am Adventkranz anzünden. Und für eine zusätzliche Gemütlichkeit zum Kerzenschein gibt es morgen einen Apfelkuchen mit Topfen und der Zimtzucker obendrauf ist das kleine i-Tüpfelchen.

Apfelkuchen mit Topfen
Apfelkuchen mit Topfen

Zutaten für 1 kleines Blech
Zubereitung

65 g Butter
65 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
100 g Mehl, glatt
1 TL Backpulver

Für den Belag:
1 P. Magertopfen (250 g)
75 g Zucker
1 P. Vanillezucker
75 g Butter, flüssig
1 Eigelb
1 Eiweiß
35 g Speisestärke
1/2 P. Vanillepuddingpulver
ca. 4 Äpfel
etwas Zucker und Zimt zum Bestreuen

Butter mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz cremig schlagen. Das Ei zufügen und gut durchmischen. Anschließend das Mehl vermischt mit Backpulver unter die Masse rühren.

Ein kleines Backblech mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Den Teig auf dem Blech verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Für den Belag Topfen mit Zucker, Vanillezucker, flüssiger Butter und dem Eigelb vermischen und glatt rühren. Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und vorsichtig mit der Speisestärke und dem Vanillepuddingpulver unter die Topfenmasse heben.

Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In dünne Spalten schneiden und eine Hälfte auf dem Kuchenboden verteilen. Über die Äpfel die Topfenmasse verstreichen. Als Abschluss die restlichen Apfelspalten verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180° weitere 50 bis 60 Minuten backen. Herausnehmen und sofort mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online