Engelsaugen

Geschrieben am 09 Dezember 2011 | von Genusskochen | Labels: / |
Engelsaugen

Nun hat es auch mich erwischt: ich bin mit dem weihnachtlichen Backfieber angesteckt worden. Die Krankheit äußert so schlimm, dass ich eine ganze Reihe von Keksen aufgeschrieben habe, die ich unbedingt noch backen muss - und das am besten sofort. Aber um möglichst fit zu werden, beginne ich langsam und steigere mich dann rasant. Klein begonnen habe ich heute mit Engelsaugen Kekse die bereits jedes Jahr gewünscht werden.

Engelsaugen
Engelsaugen

Zutaten für 40 Stück
Zubereitung

240 g Mehl, glatt 
50 g Butter 
2 Eigelb 
70 g Staubzucker 
2 TL Vanillezucker 
1 Prise Salz Marmelade z.B. Ribisel, Zwetschke-Nektarie

Alle Zutaten zusammen mit dem Knethacken zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend für 1 bis 2 Stunden kalt stellen. 

Aus dem Teig kleine Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem in Mehl getauchten Kochlöffelstiel Löcher in die Kugeln bohren (aber Achtung: nicht durchbohren). 

Die Marmelade etwas erwärmen und glatt rühren. Mit einem kleinen Löffel in die Vertiefungen der Teigkugel füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 15 Minuten backen.











1 Kommentar :

  1. Das Rezept muss ich bald mal ausprobieren, v.a. weil meine Schwester es sich gewünscht hat :D

    vg
    chaya

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online