Panna Cotta

Geschrieben am 30 Januar 2012 | von Genusskochen | Labels: |
Panna Cotta

Heute hatte ich einen intensiven und arbeitsreichen Tag. Mich jetzt noch in die Küche zu stellen, geb ich ehrlich zu, hab ich keine Lust mehr. Aber gestern war ich ein fleißiges Teufelchen und hab mir für den heutigen Serienabend ein leckeres Dessert gezaubert - nämlich ein Panna Cotta. Eine unwissentliche Belohnung nach diesem Tag. So, ich bin dann mal weg, denn ich hab ein Fernsehdate mit den verzweifelten Hausfrauen.

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

1 1/2 Blatt weiße Gelatine
1/2 Vanilleschote
200 ml Schlagobers
1 EL Zucker

Für die Himbeersauce:
2 handvoll Himbeeren (TK)
etwas Zucker
ein Schuss Himbeerlikör

Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark vorsichtig herauskratzen.

Schlagobers, Vanillemark und die ausgekratzte Schote in einen Topf geben. Zucker zufügen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Temperatur 5 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen.

Gelatine aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken. In der noch heißen Vanillesahne auflösen.

Vor dem Einfüllen in die Förmchen, die Sahnemischung über einem Eiswasser unter Rühren abkühlen, bis sie leicht eindickt. Die Masse nun in die vorbereiteten Förmchen füllen und für ca. 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

Für die Himbeersauce die (aufgetauten) Himbeeren mit dem Stabmixer pürieren. Zucker und Himbeerlikör nach Geschmack zufügen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online