Rotweinkuchen

Geschrieben am 24 Februar 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Rotweinkuchen

Nachdem ich die letzten Tage etwas backfaul war - liegt nicht am Wollen sondernan der momentanen fehlende Zeit, die mir der Job ein wenig weg schnappt - und ich letztens dieses Rezept des Rotweinkuchens von Küchenzaubereien abgespeichert hatte war es dann doch wieder an der Zeit, dass ich meinen Mixer schnappe und ihn in einer Schüssel diesen wunderbaren Kuchen mit meiner tatkräftigen Unterstützung zaubern lasse.

Rotweinkuchen

Zutaten für 1 kleine Kastenform
Zubereitung

130 g Butter
130 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
180 g Mehl, glatt
2 TL Backpulver
100 g Schokoladenstreusel
1 TL Zimt
2 EL Backkakao
125 ml Rotwein

Für die Glasur:
100-150 g Vollmilchkuvertüre

Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Eier sowie das Mehl vermischt mit Backpulver, Zimt und Kakao unterrühren. Anschließend die Schokoladenstreusel unterheben.

Rotwein zugießen und vorsichtig in den Teig einrühren. Den Teig in eine kleine ausgefettete und bemehlte Kastenform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Auf eine Platte stürzen und wieder umdrehen.

Für die Glasur die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online