Nussnudeln

Geschrieben am 15 März 2012 | von Genusskochen | Labels: |
Nussnudeln

Es gibt Gerichte, bei denen macht man sich selten die Arbeit, weil es sie auch genauso gut und günstig als Fertigprodukt zu kaufen gibt. Ich hab mir die arbeit angetan und Nussnudeln selbst gemacht. Ich geb zu, eine kleine Spielerei war es schon (dass die Nudeln halbwegs gleichmäßig und hübsch aussehen, schließlich isst das Auge auch mit).

Nussnudeln
Nussnudeln

Zutaten für 1 Portion
Zubereitung

300 g Kartoffel, mehlig
100 g Mehl, griffig
30 g Grieß
2 Eidotter
Prise Salz

Zum Wälzen:
Mandeln, gerieben
etwas Butter
Staubzucker zum Bestreuen

Kartoffel in reichlich Wasser weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Restlichen Zutaten zufügen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Rolle formen und zugedeckt 30 Minuten rasten lassen.

Portionsweise Stücke vom Teig abteilen und mit der flachen Hand zu 1 cm dicke Stränge rollen. Diese jeweils in 7 cm lange Stücke schneiden und die Enden ein wenig ausdünnen.

Diese in einem Topf mit Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schöpflöffel vorsichtig aus dem Wasser heben.

In einer Pfanne etwas Butter erwärmen, Nudeln darin schwenken und zuletzt die Nüsse darüber streuen und nochmals durchschwenken. Mit Staubzucker bestäubt servieren.

1 Kommentar :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online