Classic Carrot Layer Cake with Vanilla Cream Cheese Frosting

Geschrieben am 08 April 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Classic Carrot Layer Cake with Vanilla Cream Cheese Frosting

Und wer sagt, dass nur Hasen Karotten lieben? Neeein, ... zu Ostern mögen auch wir es ganz besonders und nicht nur zu Ostern. Perfekt zu Ostern habe ich für euch, für mich die Beste, Carrot Layer Cake mit einem sündigen Cream Cheese Frosting. Das Rezept ist ein Originales aus Amerika - dementsprechend war der erste Schritt einmal, es zu Übersetzen und die Maßangaben umzurechnen. Den Kuchen habe ich übrigens zum ersten Mal bei einer Freundin gegessen. Ich bin regelrecht zerschmolzen so gut war er. Aus einem Stück wurden zwei und aus zwei viel viel mehr. Ich könnte mich regelrecht eingraben mit diesem Kuchen.
Classic Carrot Layer Cake with Vanilla Cream Cheese Frosting

Zutaten für 1 kleine Form (17 cm)
Zubereitung

215 g Mehl, glatt
1 1/2 TL Zimt
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Muskatnuss
1/2 TL Ingwer, gerieben
1/2 TL Salz
3 Eier (L)
100 g Karotten, geraspelt
140 g brauner Zucker
100 g Walnüsse, gerieben
1 TL Vanillezucker

Für das Vanilla Cream Cheese Frosting:
200 g Frischkäse
150 g Staubzucker
150 g Butter
1 P. Vanillezucker
Kokosrapsel

Eier mit braunem Zucker, Zimt, Muskatnuss, Vanillezucker, geriebenen Ingwer und Salz schaumig rühren. Mehl vermischt mit Backpulver untermischen. Zuletzt die geraspelten Karotten und geriebene Walnüsse unterrühren.

Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 38 Minuten backen (Achtung: Stäbchenprobe machen). Anschließend im Backofen abkühlen lassen.

Herausnehmen und die Torte mittig durchschneiden.

Für das Frosting alle Zutaten kurz miteinander verrühren. Eine Tortenhälfte damit bestreichen und die zweite Tortenhälfte oben auf setzen.

Mit dem Rest die Torte damit rundum einstreichen. Mit Kokosraspel bestreuen.











Kommentare :

  1. der sieht echt köstlich aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Uii lecker :) Habe heute erst wieder Carrot Cake für das Sommerfest unserer Gemeinde gebacken!

    Ich bin hier gerade durch deine verschiedenen Posts auf deinem Blog gegangen und bin echt begeistert. Sooo viele tolle Rezepte. Ich will jedes einzelne ausprobieren und sehe schon wieder das Gesicht von meiner Mutter: "Wie willste SCHON WIEDER backen?"

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhhh... der sieht absolut grandios aus!!!
    Ich hab mich ja in das frosting verliebt - das klingt soooo toll!!!
    Liebste Grüße,
    Sandra (von haseimglueck.de)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online