Getestet :: Leibniz Choco-Kokos

Geschrieben am 04 April 2012 | von Genusskochen | Labels: |


Letztens im Supermarkt habe ich diese Kekse entdeckt 
wahrscheinlich gibt es sie eh schon länger nur ich manchmal blindes
Huhn bin bisher daran vorbei gelaufen
Ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt habe: ich LIEBE
Kokos: sei es Geruch, Essen, in Cocktails ... am liebsten würde 
ich in jede Süßspeise etwas davon reinschmuggeln. 
Die Kekse waren an diesem Tag ein kleiner Lichtblick.

Gleich beim Öffnen ist mir der Kokosgeruch entegegen geschwebt.
Einmal tief einatmen und dann ging es weiter mit dem entgültigen Öffnen.
Knackig sind die Kekse wie alle Leibniz Kekse .. kraaacch also jemanden 
verheimlichen, dass man gerade mit Schokolade sündigt kann man dabei nicht.




Im Geschmack schmeckt der Keks dezent nach Kokos aber leugnen, dass darin Kokos 
ist kann man nicht, was es angenehm macht, weil der eigentliche 
Schokoladengeschmack nicht verloren geht.


Kommentare :

  1. Jetzt würd ich auch am liebsten gern die Kekse essen. Hab eh grad so einen Hunger

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  2. @Nicole nicht nur du. Jetzt mag ich auch diese Kekse haben, denn ich hab eine sehr ähnliche Leidenschaft für Kokos. Letztens hab ich im Vorbeigehen gsehen, dass es auch Dragee Keksi mit Kokos gibt. Ich denk die sollten wir auch mal probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp mit den Dragee Keksi. Ich glaub ich weiß was ich beim nächsten Supermarktbesuch suchen werde ;)

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online