Spaghetti Bolognese

Geschrieben am 15 Mai 2012 | von Genusskochen | Labels: |

Lieber Mamertus, lieber Pankratius, lieber Servatius, lieber Bonifatius, liebe Sophie! Auch kurz gesagt: Liebe Eisheiligen! Was für 5 frostige Tage beschert ihr uns zur Zeit? Wir waren alle schon richtig in Sommerstimmung - und diese kühle Phase beschert uns richtig Gänsehautfeeling. Brr ... Aber Gott sei Dank haben wir heute, der "kalten Sophie", diese Phase dann geschafft und die Temperaturen können aufwärts gehen. Laut Bauernkalender bleibt das Wetter erst mit Ablauf der "kalten Sophie" stabil - ich glaube mal ganz fest daran; weil wir haben uns die letzten Tage schon daran gewöhnt, endlich im Freien essen zu können - vor allem am Land, was aber das vergangene Wochenende leider nicht möglich war. Deswegen gab es anstelle Gegrilltem schnelle Spaghetti Bolognese. (Man achte bitte nicht auf das Geschirr; ich weiß es ist so typisch ländlich).


Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

200 g Spaghetti
160 g Faschiertes, gemischt
1/2 Zwiebel
1/2 P. passierte Tomaten
200 ml Gemüsebrühe
60 ml Schlagobers
Salz, Pfeffer
Oregano, getrocknet
 Öl zum Anbraten

Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abseihen und beiseite stellen.

Zwiebel schälen und fein hacken. Das Faschierte und die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Öl anbraten.

Passierte Tomaten und Gemüsebrühe zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen und das Schlagobers zugießen.

Alles ein paar Minuten bei geringer Hitze leicht köcheln lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online