Gebratenes Dorschfilet mit Zucchini auf Polentaschnitten

Geschrieben am 18 Juli 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Gebratenes Dorschfilet mit Zucchini auf Polentaschnitten

Mit dem Wetter ist zur Zeit so gar nichts anzufangen - außer man liebt Überraschungen in Form von spontanem Regen. Zur Zeit frag ich mich echt wo der Sommer bloss hin verschwunden ist. Daher musste die letzten Tage essenstechnisch umdisponiert werden: anstelle gemütlich im Gasthausgarten oder derzeit das kulinarsiche Highlight am Rathausplatz zu genießen, musste frau wieder selbst an den Herd und etwas Zaubern. 

Gebratenes Dorschfilet mit Zucchini auf Polentaschnitten

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

2 Dorschwürfel (ca. 100 g)
Salz, Pfeffer
2 TL Paprikapesto
1 Zucchini

Für die Polentaschnitten:
310 ml Gemüsebrühe
20 g Butter
90 g Polenta

Für die Polentaschnitten den Gemüsefond mit der Butter aufkochen. Die Polenta unter kräftigen Rühren einrieseln lassen und im Uhrzeigersinn weiterrühren, bis sie sich vom Rand löst (ca. 10 bis 15 Minuten). Den fertigen Brei auf einem nassen Brett ca. 1,5 cm dick verstreichen und auskühlen lassen. Anschließend die Polenta in Schnitten schneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Kochenpapier entfetten lassen.

Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in dem Bratfett herausbraten. Ebenfalls auf einem Küchenpapier entfetten.

Dorschwürfel salzen, pfeffern und mit jeweils 1 Teelöffel Paprikapesto einstreichen. In einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten kross braten.

Auf einem Teller die Polentaschnitten mit Zucchinischeiben belegen. Darüber den Fisch anrichten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online