Genusskochen - Food- & Lifestyleblog: Chocolate Covered Cherry Cookies

Chocolate Covered Cherry Cookies

Posted by: 'Genusskochen | TAGS: / |
Chocolate Covered Cherry Cookies

Ich besitze ja inzwischen viele Kochbücher und -heftal, aus denen ich noch gar nicht viel gekocht oder gebacken habe. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn nicht immer wieder Neue dazu kommen würden. Ich stöbere nämlich auch sehr gerne in sämtlichen Foodblogs und speichere mir Rezepte, die ich unbedingt nachkochen oder nachbacken möchte. Bei Evi habe ich letztens diese Chocolate Covered Cherry Cookies entdeckt. Nicht das siehnhübsch aussehen und ein Blickfang sind, wenn sie mit zu einer Feier genommen werden, nein, sie sind auch schnell zubereitet. Das Rezept traf sich gut nachzubacken, da ich noch Kirschen zu Hause hatte und diese für einen Kuchen dann doch nicht mehr ausgereicht hätten. So wurden sie zu Cookies mit frischem Obst verarbeitet die Cookies mit getrockneten Obst oder Schokolade sind ja inzwischen Klassiker.

Chocolate Covered Cherry Cookies
Chocolate Covered Cherry Cookies

Zutaten für 10-12 Cookies
Zubereitung

30 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
 1/2 TL Vanillezucker
20 g Backkakao
60 g Mehl, glatt
1 Prise Salz
1 MS Backpulver
5-6 Kirschen
 ca. 70 g Zartbitterkuvertüre
 1 EL Öl

Butter, Zucker, Ei, Vanillezucker, Mehl vermischt mit Backpulver und Backkakao mit dem Knethacken des Mixers kurz miteinander verarbeiten, bis eine bröselige Masse entsteht. Anschließend mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. 

Mit befeuteten Händen 1 Esslöffelgroße Menge Teig zu einer Kugel formen und diese dann zwischen den Handflächen 0,5 cm dick flach drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Weiters so verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. 

Kirschen waschen, halbieren und den Stein entfernen. mit der Schnittfläche nach unten auf die Cookies legen und leicht andrücken. 

Nun die Cookies im vorgeheizten Backofen bei 175° auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Minuten backen. Herausnehmen und erkalten lassen. Dann erst vorsichtig vom Backpapier lösen. 

Zartbitterschokolade mit einem Esslöffel Öl schmelzen und jeweils einen Teelöffel gleichmäßig über die Kirschen geben. Anschließend erkalten lassen (ggf. im Kühlschrank).











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Comments make me smile :)

Bitte habt Verständnis, wenn ich keine Kommentare mit Eigenwerbung für den eigenen Blog veröffentliche sowie anstößige oder beleidigende Kommentare.

© 2014 · genusskochen.com · Impressum