Paris :: Centre Pompidou

Geschrieben am 09 August 2012 | von Genusskochen | Labels: |
 


Paris hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir haben versucht, 
die Wichtigsten zu besuchen und anzusehen aber Paris 
kann man natürlich nicht in 4 Tagen erkunden - nicht vollständig 
und nicht wenn man danach noch seine Füsse spüren will.

Das Centre national d'Art et de Culture Georges 
Pompidou - pfuhh langer Name aber ausgesprochen 
klingt es schon recht hübsch, zumal ich Französisch generell eine  
schöne Sprache finde. Aber nennen wir es doch nur
Centre Pomidou, das Musuem für Moderne Kunst, das eine 
großartige Sammlung der Kunst des 20. Jahrhunderts  
z.B. Werke von Matisse, Picasso, Dali, Kandinsky und 
Warhol beherbergt.




Die Architektur, speziell der neue Fassadentypus aus Glas, 
bei dem das Tragwerk und Rohre für die Gebäudetechnik und Erschließung 
sichtbar an die Gebäudeaußenseite verlegt wurde, war zur 
Entstehungszeit, 1977, sehr umstritten. Kein Wunder: was haben sich 
die Architekten Renzo Piano, Richard Rogers und Gianfranco Franchini
bloß dabei gedacht, ein Gebäude zu errichten, das an Fabriken erinnert 
und so absolut gar nicht passend für Ort und Nutzung war?  

Eine eintönige Farbgestaltung kann man dem Gebäude allerdings nicht 
nachsagen. Sind doch das Tragwerk und die Belüftungsrohre weiß
bemalt, die Treppen und Rolltreppen rot - jene teilweise überdachte 
Rolltreppe an der Westseite verläuft diagonal fast über die komplette
Fassade -, die Elektrik gelb, die Wasserrohre blau und die 
Rohre der Klimanlage grün. Und das alles an die Fassade gestellt, 
was dadurch den Vorteil hat, dass die Flächen im Inneren 
des Gebäudes weitestgehend önstützenfrei gestaltet werden konnte 
und somit auch flexibel nutzbar ist.




Wie ich gerade merke, ist der Post sehr architekturlastig mit vielen  
Fakten geworden - ich glaube spätestens jetzt merkt ihr, dass ich  
architekturbegeistert bin und mich auch für die Geschichte der 
Gebäude interessiere nicht umsonst übe ich auch den Beruf aus.

Wie gefallt euch dieses Gebäude? Schon sehr gewöhnungsbedürftig, oder?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online