Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste

Geschrieben am 17 September 2012 | von Genusskochen | Labels: |
Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste

Ich liebe gefüllte Tomaten. Zum Geburtstag haben wir uns als Kind immer ein Gericht aussuchen dürfen, das wir dann als Geburtstagsessen bekommem haben. Bei mir waren es von Jahr zu Jahr gefüllte Tomaten, die es meist auch nur zu meinem Geburtstag gab. Warum weiß ich eigentlich nicht. Die Variante, die meine Mutter immer gemacht hat war wahrscheinlich aufwendiger als die Variante, für die ich mich entschieden habe. Bei mir wurden die Tomaten mit Reis und klein geschnittenen Minirostbratwürstel gefüllt, bei meiner Mutter war es nur eine Füllung aus Bratwürste und als Beilage gab es Reis. Ich hab sie vor einem Jahr einmal nach diesem Rezept probiert, aber wie das meistens so ist, wenn man etwas gewohnt ist, kriegt man es selbst nicht so hin geschmacklich. Deswegen hab' ich es diesmal auch erst gar nicht probiert. Meine gefüllten Tomaten auf jeden Fall sind unkomplizierter, machen keine Zicken und sind viel schneller zubereitet. 

Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste
Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste
Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste
Gefüllte Tomaten mit Reis und Rostbratwürste

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

3 große Tomaten
4 Minirostbratwürstel
250 ml Gemüsebrühe
75 g Langkornreis
1 kleine Knoblauchzehe
etwas Petersilie (TK)
1/4 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer

Gemüsebrühe zubereiten und aufkochen. 

Zwei Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Das Innere herauslösen und zur Gemüsebrühe geben. Die Tomatendeckel beiseite legen. 

Den Reis in die kochende Brühe geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten garen. 

Minirostbratwürstel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl herausbraten. 

Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den gebratenten Bratwürstelstücke und etwas Petersilie unter den Reis heben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. 

Die Tomaten damit füllen und die Deckel auflegen. Die Tomaten in eine Auflaufform (oder 2 kleinen Auflaufformen) setzen. Die letzte Tomate kleinwürfelig schneiden und rund um die Tomaten geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 15 Minuten backen. 

Die gefüllten Tomaten mit dem restlichen Reis servieren.











Kommentare :

  1. Yummie! So ein Geburtstagsessen würde ich auch nicht von der Tishkante stoßen :) Lecker!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wieder einmal super lecker aus! Ich LIEBE Tomaten!!! :D Gruss aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Geburtstagsessen hatten wir auch.....ich hab aber überhaupt keine Ahnung mehr, was ich mir da gewünscht habe.....komisch eigentlich. Gfüllte Tomaten sind genial, am besten dann noch mit alten Sorten oder Ochsenherztomaten. Aber die bekommt man ja leider in D nicht immer! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja normal macht man sie eh mit Fleischtomaten aber die hab ich nicht bekommen.
      *Doris

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online