Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse

Geschrieben am 11 September 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse

Spätestens jetzt, wo in den Supermärkten die Kürbis auftauchen ist wohl der Herbst in Anmarsch. Auch wenn es von den Temperaturen noch nicht so weit ist. Nachdem ich in Kochnewslettern und in anderen Blogs bereits Rezepte mit Kürbis gesichtet habe, dachte ich mir, dass ich kochtechnisch aber nur kochtechnisch den Herbst nun auch einleiten kann und habe in meinen Rezepten gestöbert. Schon irgendwie wahnwitzig, dass kaum der Herbst da ist, man auch schon Lebkuchen und Weihnachtsköstlichkeiten zu kaufen kriegt. Meiner Meinung nach ein wenig zu früh mit Ende August bzw. Anfang September. Auf jeden Fall lasse ich Weihnachten noch lange hinter mich und konzentriere mich langsam auf den Herbst und zeige euch dieses leckere Rezept von diesem  Kürbis-Spinat Kuchen mit Käse.
 Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse
Kürbis-Spinat-Kuchen mit Käse


Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

1 Tomate
250 g Kürbis z.B. Hokkaido
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 P. Blätterteig
35 g TK-Blattspinat
50 g Käse z.B. Jerome
Salz, Pfeffer

Für den Knoblauchrahm:
2 EL Sauerrahm
1,5 EL Creme fraiche
1 Knoblauchzehe
Schuss Öl

Tomate waschen und in Scheiben schneiden, Kürbis schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und in kleine Spalten schneiden. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 10 Minuten schmoren. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Eine Rolle Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Halbieren. Die zweite Teighälfte mit einem spitzen Messer leicht einritzen.

Den aufgetauten Spinat ausdrücken und auf der einen Teigplatte verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das geschmorte Gemüse darüber verteilen und abschließend die zweite eingeritzte Teigplattenhälfte auf die Füllung legen und die Kanten umschlagen und ffest zusammen drücken.

Den Käse grob reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten goldbraun backen. 10 Minuten abkühlen lassen.

Dazu passt sehr gut ein Knoblauchrahm. Hierfür alle Zutaten mit dem gepressten Knoblauch verrühren.







Kommentare :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online