Gnocchi mit Paprikacreme und Käse

Geschrieben am 23 Oktober 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Gnocchi mit Paprikacreme und Käse

Ach ich sag euch was: ich liebe die Wochen, in denen wochentags ein Feiertag ist. Eine verkürzte Arbeitswoche ist schon recht angenehm (werden sich sicher alle diejenige denken, die sich schon im Berufsleben befinden). So oft kommt es nämlich im Jahr eh nicht vor. Diese Woche und auch gleich nächste Woche haben wir in Österreich 2 Feiertage. Da fällt einem das Aufstehen in der Früh gleich viel leichter, wenn man schon einen Tag früher ausschlafen kann und man sich das als Ziel nimmt.

Gnocchi mit Paprikacreme und Käse
Gnocchi mit Paprikacreme und Käse
Gnocchi mit Paprikacreme und Käse
Gnocchi mit Paprikacreme und Käse

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

1 P. Gnocchi
1 Zucchini
3 handvoll Cocktailtomaten
Salz, Pfeffer
Basilikum, getrocknet
Thymian, getrocknet
etwas Käse

Für die Paprikacreme:
3 TL Paprikapesto
3 EL Frischkäse
2 TL Creme fraiche
1 TL Tomatenmark

Gnocchi nach Packungsanweisung in reichlich Wasser kochen. Abseihen und beiseite stellen.

Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Diese dann vierteln. Cocktailtomaten ebenfalls waschen und halbieren. Beides in einer Pfanne mit etwas Öl rundum anbraten. Salz, Pfeffer, Basilikum und Thymian würzen und abschmecken.

Für die Paprikacreme alle Zutaten miteinander verrühren.

Zuletzt die gekochten Gnocchi zufügen und unterrühren. In eine Auflaufform umfüllen und die Paprikacreme unterrühren und alles vermengen. Mit etwas Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° so lange überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

Kommentare :

  1. Oh, das sieht köstlich aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren - klingt zudem ziemlich easy!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Easy und geht schnell und nebenbei auch wirklich gut.

      Löschen
  2. hihi das mach ich auch öfters, in einer ähnlichen form! :D gebe aber eben noch paprikastreifen dazu! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Dein Foto auf instagram hat mich dazu inspiriert :) :)

      Löschen
  3. Hab mir das Rezept ausgedruckt und werde ich diese Woche noch machen. Vielleicht sogar am Freitag :)

    *Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich toll. Lass mich wissen wie es dir geschmeckt hat.
      Doris

      Löschen
  4. das sieht osoooooo lecker aus :D
    hätte ich mich nicht grade halb in der kürbissuppe ertränkt bis ich patze hätte ich jetzt sicher wieder mega hunger ^^

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris,

    das sieht köstlich und einfach leckerschmecker aus. :) Außerdem scheint es recht schnell zu gehen.

    Liebe Grüße
    Kitty

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online