Karreesteak mit Speck und Salbei gefüllt auf schnellem Zucchinigemüse

Geschrieben am 26 Oktober 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Karreesteak mit Speck und Salbei gefüllt auf schnellem Zucchinigemüse

Haben wir nun Herbst oder noch einen verspäteten Spätsommer? Auf jeden Fall ein goldener Oktober, bei dem sich schon die Laubblätter beginnen zu verfärben. Diese Momente im Herbst liebe ich ganz besonders. Da sehe ich auch gerne darüber hinweg, dass man, auch wenn die Temperaturen noch nicht ganz so herbstlich sind, die Sommerjacken schon in den Kleiderschrank packen muss und die etwas dickeren Jacken wieder zum Einsatz kommen. Bei dieser Jahreszeit durch die Natur und durch das abgefallene Laub spazieren find ich ganz besonders schön.

Karreesteak mit Speck und Salbei gefüllt auf schnellem Zucchinigemüse

Karreesteak mit Speck und Salbei gefüllt auf schnellem Zucchinigemüse

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

2 Karreesteaks
2 Salbeiblätter
2 Scheiben Bacon oder Speck
Salz, Pfeffer
Zahnstocher

Für das Zucchinigemüse:
1 große Zucchini
2 Tomaten
4 TL Tomatenpesto
Salz, Pfeffer

Karreesteaks abbrausen und abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit jeweils einem Salbeiblatt und Speckscheibe belegen. Zuklappen, mit einem Zahnstocher fixieren. 

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das gefüllte Karreesteak von beiden Seiten scharf anbraten. 

Zucchini in Scheiben schneiden und vierteln. Tomate halbieren, vom Stunk befreien und in Stücke schneiden. 

Beides in einer Pfanne mit etwas Öl runmdum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt das Tomatenpesto unterrühren und alles für ein paar Minuten köcheln lassen. 

Auf einem Teller verteilen und das abgebratene Karreesteak darauf setzen.






Kommentare :

  1. Nettes Gericht! Ich ess gern scharf und hätte hier noch Chilli Sauce draufgetan. Das würde dem Essen seinen Geschmack verleihen!

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online