Italienische Nudelpfanne mit Zucchini und Feta

Geschrieben am 01 November 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Italienische Nudelpfanne mit Zucchini und Feta

Kaum wird es ein wenig kühler, scheint schon wieder ein Schwarm von fiesen Erkältungsviren über uns herzufallen. Rund um uns schnupfen nur die Leuten vor sich hin. Kein Wunder, wenn da das eigene Immunsystem irgendwan w.o. gibt. Da kann man noch so viele vitaminreiche Vorkehrungen treffen. Mich hat es gestern nun auch ein wenig erwischt. Mein Näschen mag mich zumindest seit gestern Abend so gar nicht. Und ich glaub ich spreche aus der Seele vieler, wenn ich behaupte, dass Schnupfen die lästigste Form der Verkühlung ist. Bäh ... Für euch habe ich dieses schnelle Rezept nach Küchenzaubereien und ich verkrieche mich mal wieder unter die warme Decke zumindest für ein Weilchen, weil ja Allerheiligen ist und wir ein volles Programm haben.

Italienische Nudelpfanne mit Zucchini und Feta
Italienische Nudelpfanne mit Zucchini und Feta

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

ca. 150 g Makkaroni oder andere Pasta
200 g Zucchini
1 Zwiebel
1/2 Dose Tomatenstücke
2 EL Creme fraiche
100 g Feta
Salz, Pfeffer
italienische Kräuter
Oregano

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abseihen und beiseite stellen.

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Zucchini waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden.

Beides in einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Die Tomatenstücke und Creme fraiche in die Pfanne geben und alles gut durchmischen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräuter nochmals würzen und abschmecken. Anschließend ein wenig einkochen lassen.

Feta in kleine Stücke schneiden und unter die Sauce mischen. Zuletzt die abgeseihten Nudeln unterrühren.











Kommentare :

  1. Japp, will ich haben. Sofort bitte. Das sieht echt suuuuperlecker aus ! Ich dachte heute morgen auch kurz ich hätte mich mit einer Erkältung angesteckt - war aber zum Glück falscher Alarm :) Ich hoffe das bleibt auch ein Weilchen so !

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) schmeckt aber auch wirklich gut. Die Erkältung stellt sich bisher als kleines "Nase-mag-mich-nicht" heraus. ich hoffe es klingt bald ab und wird nicht schlimmer
      *Doris

      Löschen
  2. uj ich kanns mir richtig gut vorstellen dass es unglaublich lecker schmeckt! muss heute nachgekocht werden!!! ;)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online