Krautsuppe

Geschrieben am 18 Februar 2013 | von Genusskochen | Labels: |
Krautsuppe

Die Ski-WM 2013 in Schladming ist geschafft und gestern der letzte Bewerb mit einer goldenen und bronzenen Medaille für Österreich zu Ende gegangen. Ich gebe ja zu, dass ich nicht alle Bewerbe mitverfolgt habe, aber wenn es die Zeit erlaubt hat, dann haben wir im Büro schon beim Live-Stream reingesehen und mitgefiebert. Aber das war nichts gegen die Stimmung und Kribbeln beim gestrigen letzten Bewerb bei dem es noch einmal um alles oder nichts gegangen ist. Wenn die Österreicher am Start waren, dann war das Essen für die Zeit ganz einfach Nebensache. Da wurde die  Krautsuppe - die ich wirklich nur empfehlen kann - ein wenig kalt.

Krautsuppe

Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung

400 g Weißkraut
1 Zwiebel
250 ml Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
1 B. Schlagobers
Kümmel, gemahlen
Salz, Pfeffer
4 Scheiben Speck

Kraut in feine Streifen schneiden und in eine Topf mit etwas Öl anbraten. Zwiebel schälen und fein hacken. Zu dem Kraut in den Topf geben und mitbraten.

Mit Gemüsebrühe und Weißwein aufgießen und das Kraut zugedeckt weich dünsten. Anschließend das Schlagobers zufügen und mit einem Stabmixer oder Küchenmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenen Kümmel würzen und abschmecken.

Währenddessen die Speckstreifen im vorgeheizten Backofen knusprig braten.

Suppe auf Teller aufteilen und den in kleine Stücke gebrochenen Speck darüber verteilen.

Kommentare :

  1. Hallo!
    Erst einmal: Das sieht toll aus, der Kontrast ist Super!
    Aber was meinst du mit Suppe in den Zutaten? Brühe? Vielleicht wäre das noch gut, wenn du es ergänzen würdest. Ich aus Deutschland weiß nicht, was damit gemeint ist.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. hey hey :)
    ich hab dich getaggt. schau doch mal vorbei:
    10 kulinarische Fragen :)


    Liebste Grüße moni_♥

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online