New In #1 [April]

Geschrieben am 04 Mai 2013 | von Genusskochen | Labels: |
Der April ist schon wieder vorbei und rückblickend möchte ich euch meine Errungenschaften vom Monat April zeigen. Jetzt im Nachhinein bin ich froh, dass es gar nicht so viel geworden ist, wie ich befürchtet habe. Aber jetzt lasse ich erstmal Bilder sprechen.


Von der L'OREAL Professionel Absolut Repair cellular Pflegeserie habe ich bisher nur Gutes gehört. Eine Haarpflege, die trockenes und beschädigtes Haar repariert und schützt. Klingt sehr gut, wenn ich mir meine Haare ansehe und ich zeitweise so gar nicht zufrieden bin mit ihnen. Mal ganz abgesehen davon, dass ich total feines Haar habe, bei dem ein Haarstyling gerade einmal 1 Stunde hält. Ich habe jetzt lange mit mir gehadert, dass ich mir das eine oder andere Produkt aus dieser Serie kaufe und ausprobiere. Ich hoffe es hält was es verspricht und macht meine Haare wieder von Haarwäsche zu Haarwäsche gesünder. Geholt habe ich mir davon erstmal das Shampoo und die Haarmaske, die ich einmal wöchentlich auftragen werde. Zur Bestellung wurde eine Duftprobe von Escada Desire me dazu gelegt. Irgendwie so absolut nicht meine Duftrichtung, aber es wird bestimmt jemand in meiner Familie oder Freundeskreis geben, der sich darüber freuen wird.

Die Woche erst habe ich euch von meiner täglichen Gesichtspflegeroutine erzählt. Den Post findet ihr übrigens <hier>. Bereits in dem Post habe ich über den Wechsel meines Gesichtswassers von Clinique 3-Phasen-Systempflege auf La Roche Posay Effaklar laut nachgedacht. Nun gut, inzwischen habe ich mir das Gesichtswasser bestellt. Da ich aber noch von meinem anderen Gesichtswasser genug in meinem Fläschchen habe, wird es erst danach ausprobiert und ich denke da wird dann auch der endgültige Wechsel statt finden. 

In dem Post habe ich auch ein wenig meinem Feuchtigkeitsserum von Alverde nachgetrauert, das anscheinend aus dem Sortiment genommen wurde. Ich habe inzwischen lange gesucht und viel gesucht und bin nun auf das Aqua Thermal Serum von Vichy gestoßen. Und ich muss sagen, dass es zumindest von der Konsistenz meinen Vorstellungen entspricht. Ich habe es bisher noch nicht verwendet, weil ich mein Feuchtigkeitsserum von Alverde noch aufbrauchen werde. Es ist zwar absolut keine preiswerte Alternative zum Alverde Feuchtigkeitsserum aber ich sehe über den Preis gerne hinweg, wenn es seinen Job macht.
Nachdem inzwischen meine Feuchtigkeitscreme von Garnier Bio-aktiv ebenfalls aus dem Sortiment genommen wurde habe ich mir dann einfach spontan eine Feuchtigkeitscreme von La Roche Posay dazu bestellt. Der Hydranorme für fettarme, trockene und empfindliche Haut, die die Haut intensiv reparieren und beruhigen soll und die Neubildung des Lipidfilm unterstützt. An die Creme habe ich eine große Erwartung.


Weiters habe ich dann noch so Kleinigkeiten wie diverse Gesichtsmasken mitgenommen. Die Garnier Anti-Pickel Thermomaske soll ja wunderbare klare Haut zaubern. Muss ich unbedingt ausprobieren.
Die essence purifying face strips für die Nase und Stirn/Kinn wollte ich einfach mal ausprobieren, da ich in meiner Jugendzeit bereits Nasenstrips verwendet habe. Fragt mich nicht welche Marke das damals war. Mich überzeugen die Stripes für das Kinn jedoch viel mehr. Diese werde ich mir auf jeden Fall wieder nachkaufen.
Das Deo von Playboy Play it Pin up Collection habe ich bei einem Mädl beim Powerplaten gerochen. Das riecht wirklich so toll, dass ich sie damals fragen musste welches sie benutzt. Zwar absolut nicht preiswert aber ab und an darf man sich ja was gönnen.

Ich liebe den Duft von White Musk. Er versprüht für mich einfach Sommerfeeling und ich könnte regelrecht darin baden. Ich verwende auch schon seit Jahren das White Musk von The Body Shop. Ich liebe die Duftrichtung einfach. Letztens habe ich dann in der Drogerie dieses noname Musk Eau de Toilette gefunden, geschnuppert und mitgenommen. Ich liebe es einfach und da macht es so gar nichts, dass es von keiner Marke ist. Der Duft ist einfach unwiderstehlich gut und das zählt.


Ein wenig Kleidung habe ich auch geshoppt. H&M hat ja zur Zeit wirklich tolle Sachen. Allerdings habe in letzter Zeit vermehrt feststellen müssen, dass die Sachen im onlineshop besser aussehen, als sie dann in real oder vielleicht auch nur an mir aussehen. Deswegen ging bei meiner letzten Riesen-H&M Bestellung 90% wieder retour. Geblieben ist ein Maxidress [das sich zu dem Zeitpunkt, als ich die Fotos gemacht habe bereits in der Waschmaschine befunden hat], und diese zwei Teile aus dem Sale: Einmal einen süßen Snoopy Pyjama und einer Sporthose in 3/4-Länge und seitlichen Raffungen.


Die Sandalen von Buffalo habe ich mir  beim womanday onlineshopping gekauft. Mit diesen Sandalen habe ich bereits letztes Jahr geliebäugelt. Irgendwie habe ich dann zu lange gewarte, dass dann der Sommer wieder vorbei war. Zumindest die Temperaturen waren nicht mehr für das Tragen von Sandalen geeignet. Womanday sei Dank, habe ich sie heuer nun rechtzeitig gekauft und ich freue mich schon total darauf, sie zu tragen.

Das Täschchen kommt euch bekannt vor? Nein kann nicht sein. Das ist nicht von Louis Vuitton, wie man beim ersten Anblick denken mag, nein, das hat die Paris Hilton designt oder zumindest trägt sie ihren Namen. Ich gebe zu, dass es sehr zum Verwechseln ähnlich sieht. Ich finde ich aber nicht schlimm. Ich war schon länger auf der Suche nach einer kleinen weiß-beigen Tasche für den Sommer. Bisher habe ich ja mir der von Michael Kors geliebäugelt aber da die dann doch einiges mehr kostet habe ich bzw werde ich noch ein wenig darüber nachdenken, ob ich sie mir kaufe. Aber sie sieht der von Paris Hilton total ähnlich deswegen werde ich mir die von Michael Kors, wenn ich mich dazu entscheide, dann spätestens in New York dann kaufen.


Der zweite Artikel, den ich aus meiner Zalando Bestellung behalten habe, war dieses türkise Lederarmband von Abro. Zur Zeit, angefixt von New One, stehe ich's mir total auf Lederarmbänder. Das man das Armband mehrfach um das Armgelenk trägt gefällt mir total gut. Und zur Farbe brauche ich glaube ich nicht viel sagen: einfach top und einfach sommerlich.
Einen weiteren Artikel den ich aus meiner Riesen-H&M Bestellung dann doch behalten habe waren diese beiden äh ok es war ein 2-er Packung Gästehandtücher mit süßen Eulen drauf.


Als letztes habe ich mir dann noch die neue Limited Edition Napoli und Trieste von Nespresso mitgenommen. Ich bin ja eigentlich ein totale Anti-Kaffeetrinker, aber ab und an brauche ich zumindest in letzter Zeit einen Kaffee. Einen Post zu den beiden Sorten habe ich bereíts vorbereitet.

Kommentare :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online