Mozzarella-Zucchini Couscous-Bällchen

Geschrieben am 25 November 2013 | von Genusskochen | Labels: / |
Mozzarella-Zucchini Couscous-Bällchen

Habt ihr auch schon realisiert, dass kommender Sonntag bereits der erste Advent ist? Für mich ging es irgendwie jetzt ein wenig zu schnell. Weder habe ich die Weihnachtsdekoration noch hervor gekramt, noch habe ich einen Adventkranz. Geht es nur mir so oder gibt es da auch den einen oder anderen unter euch, dem es so ergeht? Auf zahlreichen Blogs findet man Ideen zu selbstgebastelten Adventkalender. Ich werde auch heuer keinen Adventkalender haben und daher fällt bei mir ein DIY auch aus. Gibt es in der Bloggerwelt sowieso schon genug Beiträge dazu.
Aber eins wird es in der nächsten Zeit auf jeden Fall geben: Weihnachtskekse. Denn darauf werde ich auf keinen Fall verzichten. An dieser Stelle möchte ich euch an mein Blogevent "KEKS'in around the Christmas Time" erinnern. Zeigt mir doch euren liebsten Weihnachtskekse.

So, genug über Weihnachten geplaudert. Widmen wir uns doch meinem heutigen Rezept, das so absolut gar nichts mit Weihnachten zu tun hat. Kommt eh früh genug noch. Heute gibt es Couscous, der zu Bällchen geformt wird und dann herausgebraten wird. Kanntet ihr noch nicht? Ich bis letzten Sommer auch nicht, denn zu meiner Schande verstecken sich die Fotos von diesen Mozzarella-Zucchini Bällchen seit diesem Zeitpunkt auf meiner Speicherkarte. Schande über mich. Die sind nämlich wirklich mega lecker.

Mozzarella-Zucchini Couscous-Bällchen
Mozzarella-Zucchini Couscous-Bällchen

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

80 g Couscous
150 ml Gemüsebrühe
1 Mozzarellakugel
1 Karotte
1 Zucchini
1 Ei
Salz, Pfeffer
3 EL Semmelbrösel

Für den Honig-Senf Dip:
1 Teil Honig
2 Teile Senf
1 Teil Milch
Petersilie
Salz, Pfeffer

Gemüsebrühe zubereiten und mit dem Couscous in einer großen Schüssel aufquellen lassen.

Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Karotte schälen und reiben, Zucchini ebenfalls reiben und alles in die Schüssel mit dem Couscous geben.

Falls sich Wasser in der Couscousmasse abgesetzt hat, dieses abgießen. Mozzarella, Ei, Salz und Pfeffer zur Masse geben und alles gut miteinander vermischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Couscousmasse kleine Bällchen formen, in Semmelbrösel wälzen und in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.

Für den Hong-Senf Dip alle Zutaten miteinander vermischen.







Kommentare :

  1. Ja, ja, bald ist es soweit, aber bis dahin esse ich lieber noch Mozzarella-Zucchini-Bällchen :)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, die sehen ja gut aus. Nur das allbekannte Problem in der Küche: Wo ist der Couscous schon wieder hin?
    Egal, muss ich eben zum Supermarkt laufen, und zwar sobald wie möglich, die hier werde ich mir ganz sicher nicht entgehen lassen.
    Schönen Abend noch,
    Isa von www.fly-to-the-top.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :), deine Bällchen sehen, finde ich, ganz köstlich aus, Mozzarella ist aber auch immer gut :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Bällchen (!) heute mal ausprobiert. Naja, Bällchen kann man die eigentlich nicht nennen, weil sie einfach flach sein müssen, sonst fallen sie komplett auseinander fallen. Das Wenden in Semmelbröseln ist schon schwierig genug. Geschmeckt haben sie trotzdem :)
    LG Verena

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online