überbackene Käsepalatschinken

Geschrieben am 11 November 2013 | von Genusskochen | Labels: / |
überbackene Käsepalatschinken

Wie ich diese Herbstzeit zugleich liebe und auch ein wenig verabscheue. Ich mag es so absolut gar nicht, wenn es abends so früh dunkel wird und man nach der arbeit nach Hause kommt und erst einmal was kochen muss und das Licht für die Fotos so grottenschlecht ist, dass einfach keine guten Fotos dabei heraus kommen, wie man gerne hätte. An dieser Stelle bitte entschuldigt, wenn manche Fotos hier auf meinem Blog so gar nicht schön geworden sind. Ich gebe aber auf jeden Fall mein Bestes. So erging es mit gestern, als ich dieses wunderbare und schnelle Rezept von  überbackenen Käsepalatschinken zubereitet habe: während der Zubereitung noch wunderbares Licht, aber als es dann fertig war, ist auch das Naturlicht verschwunden.

überbackene Käsepalatschinken
überbackene Käsepalatschinken

Zutaten für 1 Portion
Zubereitung

Für die Palatschinken:
1 Ei
150 ml Milch
1 EL Öl
75 g Mehl
1 Prise Salz
4 Scheiben Käse z.B. Jerome

Für die Tomaten-Frischkäsesauce:
1/2 Dose Tomatenstücke
50 g Frischkäse, natur
1/4 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
Oregano, getrocknet
Semmelbrösel
geriebener Parmesan

Für den Palatschinkenteig Mehl mit Milch, Ei und einer Prise Salz mit dem Schneebesen glatt rühren. Für ca. 20 Minuten quellen lassen (der Teig dickt dabei etwas ein).

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen und zwei Schöpfer Teig darin verteilen. Mit dem Pfannenwender mehrmals wenden bis sie von beiden Seiten gut gebräunt ist.

Den restlichen Teig auf diese Weise verarbeiten.

Fertige Palatschinken mit jeweils zwei Scheiben Käse belegen und einrollen. In eine Auflaufform legen.

Für die Tomaten-Frischkäsesauce Butter in einer Pfanne schmelzen. Darin die klein geschnittenen Zwiebel- und Knoblauchstücke leicht anschwitzen. Die Tomaten zufügen, umrühren und bei mittlerer Stufe leicht einköcheln lassen. Zuletzt den Frischkäse hinzugeben und schmelzen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und über die Palatschinken verteilen. Mit Semmelbrösel und Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15 Minuten überbacken.







Kommentare :

  1. Das sieht aber lecker aus! Ich kenne Palatschinken nur aus dem Urlaub als süße Variante mit Schokosoße.
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Palatschinken sind normal süß, aber pikant bezeichne ich sie auch einfach immer als Palatschinken ;)
      *Doris

      Löschen
  2. Boah das könnte ich sofort verputzen!! Schaut das lecker aus und ist voll mein Geschmack! Wird nachgekocht!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Lass mich wissen wie sie dir geschmeckt haben

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    das ist ja super easy und sieht unglaublich lecker aus!! :)

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht lecker aus ich glaube, dass werde ich heute Abend zaubern.
    Vielen lieben Dank für das Rezept und die Idee. Yammi
    AnnCa

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich ganz gut an - mach ich vielleicht auch einmal. Geht ja ziemlich schnell.

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online