New York :: Sex and the City Tour

Geschrieben am 04 Februar 2014 | von Genusskochen | Labels: |
Jeder von uns hat so seine Vorurteile gegenüber manche Sache, die eigentlich im Nachhinein natürlich, völlig unbegründet waren. Oder sagen wir so: man wusste es vorher nicht besser, ohne sich damit ernsthaft auseinander gesetzt zu haben. So hat es sich bei mir mit der Serie Sex and the City verhalten. Denn zu dieser Serie entwickelte es sich bei mir von einer Abneigung zu einer inzwischen großen Liebe. Und glaubt mir: Ich bin ja noch immer verwundert über mich selbst. Für alle, die meine persönliche Sex and the City-Geschichte noch nicht kennen, dann könnt ihr meinen langen Weg zur Serienliebe <hier> nachlesen. 

Und so nahm alles seinen Lauf. Aus einer Movie Tour in New York wurde es statt der Gossip Girl-Tour schlussendlich die Sex and the City-Tour, denn diese haben wir uns bei unserem New York Explorer Pass ausgesucht.

New York :: Sex and the City

Und das ganze könnt ihr euch nun so vorstellen: ein Kleinbus voll mit Frauen, die neugierig und erwartungsvoll unseren Tour-Guide zuhörten und kollektiv die Köpfe drehten, wenn sie uns auf einen Originalschauspieltort hinwies und uns dazu eine Geschichte erzählte. Unser Tour-Guide hieß übrigens Lindsay und stellte sich gleich einmal so vor: "Hi, I'm Lindsay, like Lindsay Lohan but I'm not a crack whore!" Wir besuchten also über 40 Originalschauspielorte aus der Serie. Lindsay erklärte es wirklich toll, erzählte von sich ein paar lustige Anekdoten und gab uns auch ein paar interessante Insider-Wissen weiter. Zwischen den Schauspielorten wurden immer wieder Filmszenen aus der Serie im Bus gezeigt.

Start der Movie Tour war vis a vis vom Mac Store und gleich dort befindet sich der erste Schauplatz, das Plaza Hotel.

Plaza hotel
Jenem Hotel, in dem Big seine Verlobungsparty mit Natasha feiert und Carrie ihm vor dem Hotel über dem Weg läuft und zu ihm sagt: "Deine Kleine ist zauberhaft, Hubbell“. Mr. Big antwortet: „Das verstehe ich nicht“. Carrie darauf: „Und das hast du nie.“

New York :: Plaza Hotel

New york public library
in der Bücherei sollte die Hochzeit von Carrie und Mr. Big stattfinden. Doch Big ist mit dem Ausmaß der Hochzeitsfeier überfordert, bekommt kalte Füße und erscheint nicht.

New York :: New York Public Library

Pleasure Chest
der Sex-Shop, in dem Charlotte ihren "Rabbit" gekauft hat

 

Buddakan
das Restaurant, in dem Carrie und Big ihr Probe-Dinner haben

New York :: Buddakan
New York :: Buddakan

Bleeckers Playground
der Spielplatz an dem Miranda zum ersten Mal der neuen Freundin von Steve trifft und sich total blamiert, als sie stolpernd zu Boden fällt.

New York :: Bleecker's Playground

Magnolia Bakery
Die Magnolia Bakery ist seit Sex and the City kein Geheimtipp mehr. In der Serie essen Miranda und Carrie auf einer Bank vor der Bakery einen typischen Cupcake.
Wir durften dank unserem Tour-Guide auch einmal Miranda-und-Carrie-bei-einem-picksüßen -Cupcake-Feeling schnuppern, der allerdings nicht von der Magnolia Bakery war. Einen weiteren Cupcake vertrug unser Magen nämlich nicht mehr. Außerdem musste man an diesem Tag Schlange anstellen, die bis auf die Straße hinaus reichte.

New York :: Cupcake

Scout Bar
die Bar, die Steve gemeinsam mit Aidan eröffnet hatte.
Diese schöne Bar in SoHo heisst nur in der Serie Scout. In Wirklichkeit heißt sie Onieal’s.

New York :: Scout Bar / ONieal's
New York :: Scout Bar / ONieal's

Weitere Drehorte bei denen wir jedoch nur mit dem Bus vorbei gefahren sind waren zum Beispiel das Pastis, in dem die Mädels gerne brunchen gehen, das Geschäft, in dem Aidan seine Tische und Stühle entwirft, das Hotel Giraffe, in dem Mr. Big im ersten Sex and the City Film wohnt, die Galerie in SoHo, in der Charlotte arbeitete, .....

Die Tour dauerte insgesamt über 3,5 Stunden. Da ein großer Teil im Bus stattfand musste man nicht viel gehen, was natürlich auch angenehm war, wenn man bereits schon ein paar Sighseeing-Tage hinter sich hat.

Ein wenig enttäuschend jedoch war, dass nicht DIE Carrie Treppe besucht wurde. Meiner Meinung nach ein absolutes Muss das gezeigt werden muss, wenn man diese Sex and the City-Tour bucht. Warum die nicht dabei war konnte ich nicht herausfinden.
Ebenso wurde auch die Central Presbyterian Church ausgelassen. Die Kirche, in der Carrie Mr. Big beobachtet, als er mit seiner Mutter den Sonntagsgottesdienst besucht.

Kommentare :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online