Karotten-Ananas Gugelhupf

Geschrieben am 12 September 2014 | von Genusskochen | Labels: |
Karotten-Ananas Gugelhupf

Jetzt habe ich schon eine Ewigkeit mehr einen Gugelhupf gebacken. Irgendwie hatten die saisonalen Obstsorten eindeutig den Vorrang, mit denen etwas zu Backen als diversen Konservendosen, die ich immer für Notfälle zu Hause habe. Aber dieser Karotten-Ananas Gugelhupf stand schon länger auf meiner Backliste. Dass ich den Gugelhupf dann endlich gebacken habe war dann eine Ananasdose schuld, die sich in meinem Vorratschränkchen regelrecht in den Vordergrund gedrängt hat. Gut, dann dachte ich mir mache ich ihr den Gefallen und verarbeite sie. Geschmacklich ist der Gugelhupf wirklich saftig geworden, allerdings hat er nicht ganz so meinen persönlichen Geschmacken getroffen. Mein Vater war richtig beigeistert. Aber hier sieht man wieder: Geschmäcker sind verschieden.

Karotten-Ananas Gugelhupf
Karotten-Ananas Gugelhupf
Karotten-Ananas Gugelhupf
Karotten-Ananas Gugelhupf

Zutaten für 1 kleinen Gugelhupf
(Durchmesser 18 cm)
Zubereitung

2 große Karotten
1/3 Dose
2 Eier
67 g weiche Butter
130 g Zucker
1/2 P. Vanillezucker
67 g Mandeln, gerieben
165 g Mehl
1/2 P.  Backpulver

Karotten raspeln. Ananasstücke halbieren.

Eier zusammen mit der Butter cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und geriebene Mandeln gut unterrühren. Anschließend das Mehl vermischt mit Backpulver sowie die Karottenraspel zufügen und verrühren. Zuletzt die Ananasstücke unterheben.

Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte kleine Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 30 bis 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Aus der Form stürzen, erhalten lassen und mit Staubzucker bestäuben.







Kommentare :

  1. Oh, was für ein schönes Rezept - klingt gut und versuch ich gleich mal am Wochenende nachzubacken! :-) Übrigens, toller Blog, hab mir auch mal die restlichen Rezeptchen angeschaut, lohnt sich auf jeden Fall deinen Blog zu lesen, weiter so!
    Liebe Grüße, Lisa :-)
    http://athousandmilesandwords.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht ja super Lecker aus! Toller Post :)
    liebste grüße,
    http://dw-remember.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. mhhh das sieht sooo sooo lecker aus :D ich liebe Gugelhupf <3 <3

    Liebe Grüße & einen schönen Samstag,
    Julia, www.chicchoolee.com

    AntwortenLöschen
  4. aussehen tut er jedenfalls superlecker und zu gern hätte ich jetzt ein stück davon :)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online