Dark Chocolate Mud Cake

Geschrieben am 11 Mai 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Dark Chocolate Mud Cake

Ich hoffe ihr habt den gestrigen Muttertag mit eurer Mama verbracht und sie ein wenig verwöhnt (was man ja generell nicht nur an einem bestimmten Tag im Jahr machen sollte, sondern das ganze Jahr über Zeit mit den Eltern und den Liebsten verbringen). Wie die letzten Jahre habe ich auch heuer wieder eine Torte gebacken. Da ich schon seit ewigen Zeiten so eine Torte, bei der seitlich Kit Kat als Deko gestellt werden machen wollte habe ich diese Chance einfach gleich zu diesem Anlass genutzt. Ihr kennt bestimmt diese Schweinchen im Matsch-Torte oder die lustige Variante mit Bikinischweinchen von Miss von Xtravaganz. Tauchen im Netz immer wieder auf. In Anlehnung daran habe ich letztens ein Bild mit Erdbeeren gefunden. Die Kombination von Erdbeeren und Schokolade ist traumhaft. Und so habe ich als Muttertagstorte heuer diese Dark Chocolate Mud Cake gebacken. Wer möchte kann die Erdbeeren, die als Topping auf die Torte gelegt werden zusätzlich zur Hälfte in Schokolade tauchen, aber da die Torte und die Ganache darauf eh schon sehr schokoladig ist, habe ich darauf verzichtet. Wir wollen ja nicht, dass wir einen Schokoschock bekommen, denn ein Zuckerschoko auch ohne Schokoerdbeeren ist eh schon garantiert. Ich finde, so eine Torte macht sich auf einer jeder Feier und als Mitbringsel super. Und sie kam auch sehr gut an. Meine Mama hat sich darüber gefreut.

Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake
Dark Chocolate Mud Cake

Zutaten 1 kleine Form (17 cm)
Zubereitung

Für den Kuchen:
150 g Butter
150 g dunkle Schokolade
105 ml Wasser
180 g Mehl
1 TL Backpulver
36 g Backkakao
170 g Zucker
3 Eier
42 g Öl
75 ml Milch
1 Spritzer Zitronensaft

Für die Ganache:
100 g dunkle Kuvertüre
100g Vollmilch-Kuvertüre
100 ml Schlagobers

Kit-Kat
Erdbeeren

Wasser und Butter in einem Topf erwärmen. Die Schokolade darin schmelzen lassen und gut umrühren. Vom Herd nehmen und etwas überkühlen lassen.

Mehl, Backpulver, Backkakao und Zucker in einer Schüssel vermischen. Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen und zu den "trockenen" Zutaten fügen. Weiters Öl, Milch und Zitronensaft hinzufügen und alles mit einem Löffel gut vermengen, bis eine glatte Masse entstanden ist.

Den Boden einer kleinen (17 cm) Tortenform mit Backpapier auslegen. Die Seiten mit etwas Butter bestreichen. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).

In der Zwischenzeit die Kit Kat auseinanderbrechen.

Für die Ganache Schlagobers und Kuvertüre in einer mikrowellengeeigneten Schüssel geben und auf höchster Stufe 1 Minute erwärmen. Durchrühren, 2 Minuten warten und weitere Minute erwärmen. Die Schokolade sollte bereits nach 2 Mal geschmolzen sein.

Wenn der Kuchen fertig ist herausnehmen und etwas überkühlen lassen. Aus der Springform lösen. Ggf. oben gerade schneiden. Die Ganach auf den Seiten anstreichen und die Kit Kats um den Rand stellen. (ein Tortenring hilft, dass die Kit Kats sich nicht lösen, bis die Ganache gefestigt ist). Die restliche Ganache auf der Torte verteilen. Alles fest werden lassen.

Am Schluss gewaschene und abgetrocknete Erdbeeren darüber verteilen und dekorieren.







Kommentare :

  1. Ohh wie toll das aussieht und bestimmt sooo lecker!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! So kletschige Kuchen mag ich richtig gerne! Find ich total süß gemacht und mit den Erdbeeren sieht er ganz toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. OMG!!!
    Das wäre die perfekte Geburtstagstorte :D
    Liebste Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online