Kürbistarte mit Schafkäse

Geschrieben am 13 Mai 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Kürbistarte mit Schafkäse

Bevor der Kürbis gar nicht mehr zu kaufen gibt, möchte ich euch noch schnell dieses Kürbistarte mit Schafkäse-Rezept zeigen. Eine Tarte mit Kürbis ist nichts ungewöhnliches. Für mich ist die Kombination von Kürbis, Schafskäse und dann noch Speck eher das Außergewöhliche an diesem Rezept. Aber ich habe mich schon bei der Kürbislasagne davon überzeugen lassen, dass Zimt in Fleisch einen so wunderbaren Geschmack macht (Herr Jamie Oliver weiß was er macht!), dass ich seitdem nicht mehr nicht ganz so typischen Kombinationen misstrauisch gegenüberstehe. Wie heißt es oft so schön: auch wenn es noch so ungewöhnlich oder untypisch ist sollte man allem eine Chance geben. Das trifft manchmal auch beim Essen ganz gut zu.

Kürbistarte mit Schafkäse
Kürbistarte mit Schafkäse
Kürbistarte mit Schafkäse

Zutaten
Zubereitung

Für den Boden:
250 g Mehl
50 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
7 EL Milch

Für den Belag:
30 g getrocknete Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
500 g Kürbisfleisch
150 g Schafkäse (oder Feta)
50 g schwarze Oliven, entkernt
einige Speckstreifen

Für den Überguss:
3 Eier
150 g Obers
gehackte Kräuter z.B. Thymian, Rosmarin, Salbei

Für den Boden alle Zutaten zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank für ca. 30 Minuten rasten lassen. Anschließend eine befettete Tarteform damit auslegen und dabei einen hohen Rand formen.

Für den Belag die getrockneten Tomaten abtopfen lassen (dabei das Öl auffangen) und in Streifen schneiden. Ca. 3 EL vom Tomatenöl in eine Pfanne geben, gehackten Knoblauch, feinwürfelig geschnittene Zwiebelstücke und Tomatenstreifen ca. 3 Minuten darin dünsten.

Anschließend den in Würfel geschnittenen Kürbis beigeben und ca. 5 Minuten garen. Zuletzt das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Das Kürbisgemüse auf den Teig verteilen. Ei mit Obers verquirlen und die Kräuter hinzufügen. Den Guss über das Gemüse gießen. Mit zerbröckelten Schafkäse (oder Feta) und in Scheiben geschnittene Oliven bestreuen und die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 30 Minuten backen.

Die Speckstreifen im Backofen knusprig braten und die gebackene Tarte damit belegen.







Kommentare :

  1. Das sieht echt gut aus! Ich werd einfach warten, bis wieder Kürbissaison ist und mir den Beitrag bis dahin einfach abspeichern.
    Eine Kürbistarte hab ich nämlich noch nie gemacht =)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online