Spring Cravings :: Beauty

Geschrieben am 12 Mai 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Nicht nur Schuhe gibt es, die derzeit auf meiner Wunschliste stehen, nein, auch von Beauty Produkten kann ich einfach nicht genug kriegen. Und das nicht nur im Frühling. Es ändert sich je nach Jahreszeit nur die Farben oder Produkte, aber auf der Liste stehen generell immer welche (und ich finde auch generell immer etwas). Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon genug Beauty Produkte habe, aber zu meiner Verteidigung: ich bin im Moment ernsthaft dabei viele aufzubrauchen und ich halte mich soweit es auch geht vorerst zurück mit dem Kauf von neuen Produkten. Träumen darf man aber, deswegen zeige ich heute die Beauty Produkte, die ich sofort bei mir aufnehmen würde (teilweise habe ich sie auch schon gekauft). 


eins: 1/2 / zwei 1/2 / drei / vier / fünf / sechs


Im Moment stehe ich es mir total auf Lippenstifte von MAC. Meine erster MAC Lippenstift war Angel. Ihn habe ich mir vor fast 3 Jahren gekauft (ich weiß, ich bin ein kleiner Spätsünder, was MAC Produkte betrifft). In New York sind dann gleich 2 Lippenstifte mit in den Koffer gehüft und seitdem habe ich wohl keine Scheu mehr, mir welche zu kaufen. Nicht verwunderlich also, dass ihr hier auf meiner Collage gleich zwei Lippenstifte findet: Hue und Velvet Teddy (als hätte ich eigentlich nicht schon genug nudefarbene Lippenstifte).

Ich liebe, liebe die Zoeva Pinsel im Moment sehr. Meine ersten Pinsel habe ich mir in New York von Real Techniques gekauft. Die sind auch wunderbar und sind auch jeden Tag in Verwendung. Aber nun habe ich die Zoeva Pinsel für mich entdeckt. Anfangs habe ich einen spitzzulaufeden Pinsel für die Lidfalte gesucht und bei Zoeva den gewünschten 231-Peitit Crease auch gefunden. Das war mein erster Zoeva Pinsel. Vor kurzem hat mein alles geliebter Foundation Pinsel von Lenibrush angefangen Haare zu verlieren (Hallo? Was machen denn die Pinselhaare auf meinem Gesicht, wenn ich Foundation auftrage?). Das habe ich zum Anlass genommen, dass ich mich für einen Foundation Pinsel bei Zoeva umsehe und den habe ich im 104-Buffer auch gefunden. Die Pinselhaare sind so weich, dass ist ganz unglaublich. Kein Kratzen, nichts. Mit in den Warenkorb durfte bei der damaligen Bestellung meines neuen Foundation Pinsel auch der 103-Defined Buffer. Da ich die Pinsel nicht live gesehen habe, habe ich einfach diesen dazubestellt und wollte dann ausprobieren, mit welchen von den beiden ich besser zurecht komme. Derzeit ist der 104-Buffer in Gebrauch und der 103-Defined Buffer wurde noch gar nicht angetastet.

Von dieser Clear Improvement Maske von Origins bin ich mometan hellauf begeistert. Da ich seit ein paar Monaten wieder mit Unreinheiten zu känpfen habe (Hallo Pubertät, schön, dass du mich in meinem nicht mehr jugendlichen Alter wieder besuchen kommst) bin ich auf diese Gesichtsmakse gestoßen, die die Unreinheiten wie einen Magneten herauszieht. Ein wenig steifes Gesicht hat man zwar, wenn man die Maske aufgetragen hat, weil sie im Gesicht trocknet, aber regelmäßig aufgetragen (was ich leider nicht so regelmäßig mache, wie ich sollte) merke ich doch eine Veränderung bei meinem Gesichtsbild. Schaut zwar ziemlich unsexy aus, wenn sie aufgetragen ist, aber hey wer schön sein will muss auch leider (oder man schließt sich für die Zeit im Badezimmer ein) und wenn sie aufgebraucht ist, wird sie auf jeden Fall wieder nachgekauft.

Tja was soll ich sagen: von der They're real Mascara von Benefit schwärmen ganz viele Frauen. Ich bin noch nicht (was sicher nicht lange dauern wird) auf den Hype aufgesprungen, aber eine Freundin ist auch ganz begeistert von dieser Mascara (danke übringens, dass du mich mit so vielen Sachen immer wieder anfixt), dass ich inzwischen ernsthaft am überlegen bin, dass ich sie mir nun endlich kaufe. Was mich derzeit aber noch davon abhält ist eindeutig der Preis und dass ich eigentlich noch welche zu Hause habe, die ich erst einmal aufbrauchen möchte. Aber im heutigen Post geht es um Wünsche, und diese Mascara steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste.

Dieses Lipgloss von Dior in der Farbe 433 Delice versprüht doch nur so ein sommerliches Flair. Dieses Apricotfarbene Gloss mit Goldschimmer sieht über einem nudefarbenen Lippenstift (habe ich zwar selbst noch nicht ausprobiert, aber schon an jemanden in der Kombination gesehen) so klasse und frisch aus, dass ich dieses Lipgloss kurzerhand auf meine Wunschliste gesetzt habe. Mich schreckt aber doch ein wenig der Preis ab. Aber hey, wie toll sieht die Verpackung denn aus. Schon allein deswegen gefällt mir der Gloss besonders gut.

Die Invisibobble Zopfgummis waren mir bislang ein klein wenig mysteriös. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass sich die spiralenartige Form nicht irgenwie in den Haaren verfängt. Ich kann mich noch an meine Kindheit zurück erinnern, als sich Zopfgummis in meinen Haaren verfangen haben und ich sie nur mit Mühe und Not aus meinen Haaren wieder heraus bekommen habe. Dass dabei jedesmal ein paar Haare darunter leiden mussten ist denk nicht erwähnenswert. Letztens habe ich diese Invisibobble bei einer Freundin gesehen und musste sie gleich fragen wie die so sind (mit ein wenig skepsis in meiner Stimme) und ich dürfte sie gleich einmal ausprobieren (Danke an dieser Stelle ;) ) Nachdem sie begeistert ist, und sie hat wesentlich längere und viel mehr Haare als ich, hab ich mich von meiner Skepsis abbringen lassen und habe sie einmal auf meinen Merkzettel gesetzt. Bei meiner nächsten Bestellung werden sie gleich mit in den Warenkorb wandern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online