Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti

Geschrieben am 31 August 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti

Ich sag's euch: auf so einem (überwiegend) Foodblog kommen ganz schön viele Rezepte zusammen. Wieso ich das erwähne (was eigentlich eh klar ist)? Weil ich meine Rezepteübersichtseiten ein wenig vernachlässigt habe. Durch das Neugestalten vor ein paar Monaten ist mir erst bewusst geworden, wieviele Rezepte ich seitdem ich meinen Blog habe schon veröffentlich habe und so eine Übersicht lässt sich dann auch nicht so schnell befüllen. Anfangs war ich noch sehr dahinter, aber danach schlich sich wieder die Faulheit ein (ich gebe es offen zu). Am Wochenende habe ich mich aber ein wenig daran gesetzt und zumindest die Übersicht für Getränke, Einkochen und Backen aktualisiert. Diese drei Seiten sind nun vollstänig mit Bildern gefüllt. War ein harter Brocken. Genug aber davon. 

Kommen wir zum heutigen Rezept. Diese Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti habe ich schon länger her einmal abgespeichert. Die Kombination von Garnelen und der Zitrone, die durch das abbraten (oder grillen) das Aroma aufnehmen ist einfach sehr gut. Auf die Idee dazu Spaghetti zu machen wäre ich nie gekommen, aber auch die bekommen ein zitroniges Aroma, weshalb die dann auch sehr gut miteinander harmonieren. Es muss nicht immer Fleisch sein.

Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti
Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti
Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti
Zitronen-Garnelen Spieße auf Spaghetti

Zutaten 2 Portionen
Zubereitung

24 Riesengarnelen
1 Zitrone
Rosmarin
2 Knoblauchzehen
300 g Spaghetti
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer

Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen. Abseihen und beiseite stellen.

Auf einem Spieß abwechselnd 2 Garnelen, Zitronenstück  aufspießen (6 Riesengarnelen je Spieß). Von beiden Seiten salzen und pfeffern und mit Rosmarin bestreuen.

In einer Pfanne die Garnelenspieße von beiden Seiten anbraten. Dabei zwei halbierte Knoblauchzehen dazulegen und mitbraten. Die fertig gebratenen Spieße heraus nehmen. Die Spaghetti nun in die Pfanne geben, etwas Olivenöl und Rosmarin hinzufügen und ein paar Minuten bratend durchschwenken. Zuletzt den Saft einer Zitronen untermischen und gut durchmischen.

Spaghetti auf einem Teller verteilen und jeweils 2 Spieße darüber anrichten.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online