Currently Craving :: Der Herbst lässt grüssen 2.0

Geschrieben am 15 September 2015 | von Genusskochen | Labels: |

1. Le Specs - 'Hey Macarena' Sonnenbrille (gibt es hier)
2. Hallhuber - Statementkette mit Schmucksteinblüten (gibt es hier)
3. NIKKIE - Bluse 'Palme' (gibt es hier)
4. Esprit - Uhr Peony' (gibt es hier)
5. Esprit - Tuch 'TucanStudsquare' (gibt es hier)
6. Vero Moda - Cardigan 'Inci' (gibt es hier)
7. Arteco Art Couture Lippenstift - 220 cream orange pastel (gibt es hier)
8. Dreimaster - Blouson (gibt es hier)
9. Tamaris - Seagull Pumps (gibt es hier)
10. Buffalo - High Heel Ankle Boots 'Shopping Queen' (gibt es hier)
11. Mavi - Washed Jeans 'Serena Urban Super Size' (gibt es hier)
12. Ashley Brooke - Feinstrickpullover (gibt es hier) 


Gleich vorneweg: es war nicht geplant, dass die (Nicht)Farbe schwarz bei den Kleidungsstücken und Accessoires, die ihr in der Collage seht, dominiert. Beim Durchstöbern in den Onlineshops sind mir meistens die Kleidungsstücke in schwarz ins Auge gefallen. Das liegt wohl am Herbst und Winter. Bei Schuhen gebe ich zu, dass ich hier besonders im Herbst- und Winter in erster Linie auf schwarz zurückgreife. Auch dominiert diese Farbe ganz klar in einem Schuhschrank; vor allem die Herbst- und Winterschuhe. Im Sommer bin ich eigentlich recht fröhlich bunt unterwegs.
Jedenfalls ist die (Nicht)Farbe zeitlos, klassisch und sie passt zu fast allen anderen Farben. Und falsch machen kann man mir ihr auch meist nichts. Der Allover-Schwarzlook sollte dann doch eher vermieden werden. Das kann dann doch recht düster wirken und in Trauer sind wir so ganz nebenbei auch nicht.  Zumindest auf einen Farbbruch achte ich bei einem schwarz dominierenden Outfit, damit das Ganze nicht zu gruftyhaft wirkt. Als ich die Ankle Boots von Buffalo entdeckt habe, war ich ein wenig verwirrt, dass die von Buffalo sind, denn genau die gleichen Ankle Boots mit dem Golddetail habe ich mir letztes Jahr von Guess gekauft.
 Aber hey, es muss nicht immer die Farbe schwarz beim Schuhwerk sein, einen kleinen Eyecatcher schafft man recht schnell mit Schuhen in einer auffälligen Farbe. Wie wäre es mit den Pumps von Tamaris in der Signalfarbe rot? Wenn ein Farbbruch, dann ziehen wir das dann doch gleich richtig durch. Bei rot kann nun wirklich niemand sagen, dass das eine unauffällige Farbe ist. Es erfordert vielleicht nur ein wenig Mut. Aber einmal überwunden ist das schnell ganz normal. Diese Erfahrung, die ihr übrigens hier nachlesen könnt, habe ich auch bei meinem ersten roten Lippenstift gemacht.

Genug vom Schuhthema (auch wenn er zu einem langen Thema werden könnte), kommen wir endlich zur Kleidung: Das Rückendetail vom  Pullover von Ashley Brook ist mir gleich ins Auge gesprungen. Ihr werdet vielleicht jetzt zustimmen, wenn ich sage, dass bestimmt auch in eurem Kleiderschrank die schlichten klassischen Pullover vorzufinden sind. Eine willkommene Abwechslung ist gerne gefragt. Das schafft dieser Pullover auf jeden Fall.
Ebenso die Bluse mit Palmenprint besitzt einen ganz anderen Schnitt als klassische Blusen. Dem Peplumtrend konnte ich bisher erfolgreich aus dem Weg gehen, da er mir irgendwie nicht so recht gefällt. Ich korrigiere: an mir nicht gefällt. An anderen mag ich ihn gerne, aber an mir? Nein. Dann doch eher diese locker geschnittene Bluse. Und vorne kürzer hinten lang (alias high low) ist sowieso ganz meines.

Und dann gibt es da noch Accessoires, die in einer bunten (auch knalligen) Version zum Einsatz kommend ein sonst einfärbiges Outfit aufpeppen: Auch wenn im Winter zu eher dünkleren Tönen gegriffen wird, auch bei Schals und Tücher, ist zum Beispiel das pfirsichfarbene Tuch mit Nietendetails eine gelungene Ablenkung.

Kommentare :

  1. Schöne Zusammenstellung :-)
    Mir gefällt besonders der Cardigan und die AnkleBoots :-)
    Ich finde ja sowieso, dass AnkleBoots perfekt in den Herbst passen. Mit nem schönen Wollpulli und ner Lederjacke, ner Jeans und nem dicken Schal :-D

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) ... und ich muss dir vollkommen recht geben. Anke Boots sind wie für den Herbst gemacht. Die Stiefelzeit dauert eh viel zu lange.
      *Doris

      Löschen
  2. Tolle Wishlist! Meine Favoriten sind der Cardigan und die Statement-Kette. Ich bin ein großer Schwarz-Fan und freue mich schon wirklich sehr auf die kältere Jahreszeit. Allerdings lässt sie hier in Texas noch ein bisschen auf sich warten...
    ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh na wenn der Herbst noch ein wenig auf sich warten lässt ist ja auch nicht so schlecht. Die kalten Temperaturen haben wir bestimmt lange noch ;)

      Löschen
  3. Die Sachen sind wirklich toll, hängen geblieben bin ich an dem Bild wegen der Bluse, die ist wirklich genau mein Geschmack! Ich mag schwarz/weiß im Moment sehr gerne und das Muster gefällt mir supergut.

    Liebe Grüße,
    Vici
    http://beautyglitterglamour.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was die Bluse betrifft muss ich dir recht geben. Ein wenig summerfeeling versprüht sie auch durch ihr Muster ;)

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online