Mohn-Nuss Gugelhupf

Geschrieben am 09 September 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Mohn-Nuss Gugelhupf

Es wird mal wieder Zeit für ein Backrezept. Diesmal ein richtiges, das ein wenig mehr Zeit beansprucht und nicht wie die schnellen Blätterteigtaschen die ich letzte Woche (oder ist es doch schon länger her. Im Moment komme ich mit der Zeit sehr durcheinander.) gepostet habe. Leider ist dieser Mohn-Nuss Gugelhupf ein Rezept aus meiner Rezepte-Backup-Liste, da ich im Moment nicht zum Backen komme und falls ich dann Zeit hätte, dann hatte ich keine goße Lust wegen der Hitze (ich glaub das versteht ihr) oder ich wollte einfach faul sein (ich glaube auch das versteht ihr). Wie ich bereits das eine oder andere Mal erwähnt habe backe ich zum größten Teil am Wochenende, da ich da (für gewöhnlich) die Zeit habe. Seit den Sommermonaten versuche ich aber die warmen Tage mit Freizeitaktivitäten zu nutzen (was auch recht gut klappt, wie ihr merkt), das mir einfach die Zeit gefehlt hat. Aber für solche Zeiten habe ich meistens ein paar Rezepte in petto, die zum Einsatz kommen, so wie das heutige Rezept. Jetzt wo das Wetter schon in Richtung Herbst wandert, bin ich zuversichtlich, dass ich wieder mehr Zeit in der Küche verbringen werde und in nächster Zeit das eine oder andere (aktuelle) süße Rezept kommen wird.

Mohn-Nuss Gugelhupf
Mohn-Nuss Gugelhupf
Mohn-Nuss Gugelhupf

Zutaten 1 große Form
Zubereitung

4 Eier
200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
150 g weiche Butter
200 g Mohn
100 g geriebene Walnüsse
2 EL Rum
etwas abgeriebene Zitronenschale
250 ml Milch
200 g Mehl
1 P. Backpulver

Zucker, Vanillezucker und Dotter sehr schaumig rühren. Die weiche Butter dazurühren.

Anschließend zuerst den Mohn und die Nüsse, dann Rum und Zitronenschale einrühren. Zuletzt  die Milch unterrühren und glatt rühren.

Mehl vermischt mit Backpulver untermengen. Eiklar zu steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 1 Stunde backen. (Stäbchenprobe machen!)







Kommentare :

  1. Mohn & Nuss ist eine ganz tolle Kombi <3 Ich liebe sowieso alles was mit Mohn zu tun hat. Nom nom nom. Der Gugel sieht wirklich lecker aus, das Rezept muss ich mir mal aufschreiben. Jetzt wo der Herbst quasi da ist, möchte ich auch endlich wieder mal etwas mehr backen. Das kommt im Sommer irgendwie immer zu kurz bei mir.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept kann ich nur empfehlen. Ich liebe den im Moment total.
      Doris

      Löschen
  2. Yumm sieht super lecker aus und alles mit Mohn begeistert mich sowieso;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dass sieht wirklich traumhaft lecker aus. Ich liebe Kuchen und vor allem ist das mal eine ganz neue Variante als der normale Schokokuchen der sonst immer auf meinen Tisch steht :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  4. Hast du den Mohn gemahlen für das Rezept?

    Liebste Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab gemahlenen Mohn verwendet.
      Doris

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online