Flammkuchen mit Prosciutto und Ei

Geschrieben am 09 Oktober 2015 | von Genusskochen | Labels: / |
Flammkuchen mit Prosciutto und Ei

Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Flammkuchenrezept. Dass ich Flammkuchen recht gerne hab, merkt man bestimmt hier auf meinem Blog, aber why not? Erstens sind sie richtig schnell zubereitet und zweitens ist die Vielfalt, den Flammkuchenteig zu belegen wirklich groß. Die unterschiedlichsten Varianten habe ich auch schon ausprobiert. Heute habe ich eine Variante mit Ei für euch:  Flammkuchen mit Prosciutto und Ei. Raffinierte Kombination mit Prosciutto und dann noch Pestotüpfelchen, die den Geschmacken dann noch abrunden. Am interessantesten an dieser Variante ist aber ganz eindeutig das mittih platzierte und in Ofen gebratene Ei.

Flammkuchen mit Prosciutto und Ei
Flammkuchen mit Prosciutto und Ei

Zutaten 1 Flammkuchen
Zubereitung

125 g Mehl
1 TL Olivenöl
50 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

2 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
1 Ei
Prosciutto
Pesto
Salz, Pfeffer

Für den Teig Mehl mit Salz, Olivenöl und lauwarmen Wasser gut zu einem Teig verkneten.  Anschließend dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Den Teig mit dem Tomatenmark bestreichen, feinblättrig geschnittenen Knoblauch darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 10 Minuten backen. nach den 10 Minuten das Ei vorsichtig in der Mitte des Flammkuchens schlagen und fertig backen.

Vor dem Servieren mit Prosciutto belegen und ein paar Pesto-Tupfen darüber setzen und noch warm genießen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online