Italienisches Steak-Gratin

Geschrieben am 16 November 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Italienisches Steak-Gratin

Als ich am Wochenende meine veröffentlichten Rezeptepost durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich in letzter Zeit mehr pikante Rezepte gepostet habe, als Backrezepte. Eigentlich recht ungewöhnlich, wenn man sich die Rezeptepost vor dem Sommer ansieht. Dass im Sommer nicht viel gebacken wird ist irgendwie klar und stehe ich bestimmt nicht alleine da, aber offensichtlich habe ich meine Liebe zum 'richtigen' Kochen entdeckt und in letzter Zeit vesucht, der schnellen Küche ein wenig auszuweichen. Klar, lässt sich berufsmäßig nicht verhindern, aber ich versuche doch ein wenig aufgwendigere Rezepte auch unter der Woche zu kochen und ich würde sagen das klappt recht gut bislang. Um mit dem heutigen Rezept nicht gleich aus der Reihe zu fallen gibt es das nächste 'richtige' Rezept:   Italienisches Steak-Gratin. Klingt nicht nur gut, sondern ist es auch. Und selbst das Rezept lässt sich abends nach dem Arbeitsalltag noch zubereiten, weil es auch gar nicht aufwendig ist.

Italienisches Steak-Gratin
Italienisches Steak-Gratin
Italienisches Steak-Gratin
Italienisches Steak-Gratin
Italienisches Steak-Gratin

Zutaten für 1 Portion
Zubereitung

200 g Kartoffeln

1 Steak vom Schwein (z.B. vom Schopf)
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
3-4 Stück eingelegte getrocknete Tomaten in Öl
3-4 Stück eingelegte gegrillte Paprika in Öl
2 Cherry-Tomaten
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Oregano
100 ml Schlagobers
100 ml Milch
1 Ei
geriebenen oder gehobelten Parmesan



Kartoffeln schälen und in breitere Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° braten.

Das Steak salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Steak darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Klein geschnittene getrocknete Tomaten und gegrillte Paprika zugeben und mitbraten. Mit Paprikapulver, Oregano und etwas Salz würzen. Cherry-Tomaten vierteln und in die Pfanne geben.

Obers, Milch und Ei verquirlen. Salzen und pfeffern und in die Pfanne gießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° backen. 

Mit den Bratkartoffel servieren.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online