Selleriesuppe mit scharfen Kartoffelwürfel

Geschrieben am 09 Dezember 2015 | von Genusskochen | Labels: |
Selleriesuppe mit scharfen Kartoffelwürfel

Ich kann euch ja gar nicht sagen wie gerne ich in der kalten Jahreszeit Suppen mag. In allen erdenklichen Variationen. Da bin ich gerne auch experimentierfreudig und probiere das eine oder andere außergewöhnliche Suppenrezept aus, über das ich im Internet oder Zeitschriften stolpere. Die Experiemtierfreudigkeit trifft allerdings nicht unbedingt auf mein heutiges Suppenrezept zu:  Selleriesuppe mit scharfen Kartoffelwürfel. Das ist fast schon gewöhnlich, und eine andere Variante meiner Selleriesuppe 1.0, die ich Anfang des Jahres veröffentlicht habe. In dieser versteckt sich auch Kartoffeln und die Cremigkeit kommt durch ein wenig Obers. Und das in Kombination macht die Suppe schon recht sättigend. Das Topping in Form von abgebratenen Kartoffelwürfel, die eine scharfe Note durch ein wenig Chiliflocken erhalten, ist ein kleines Experiment gewesen, aber das Topping hat super dazu gepasst.

Selleriesuppe mit scharfen Kartoffelwürfel
Selleriesuppe mit scharfen Kartoffelwürfel

Zutaten für 4 Portionen
Zubereitung

280 g Sellerie
80 g Kartoffel
1/2 Zwiebel
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
100 ml Obers
1 Lorbeerblatt
1 KL Koriandersamen
Salz, Pfeffer

Für das Topping:
10 g Butter
2 EL Öl
1 Kartoffel
Chiliflocken

Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie und Kartoffel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelstücke darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Sellerie- und Kartoffelwürfel und zerstoßene Koriandersamen zugeben und mitbraten. Die Hälfte der Gemüsebrühe, Milch und das Lorbeerblatt zur Suppe geben und zugedeckt aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Topping zubereiten. Hierfür die Karoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer bis starker Hitze 10 Minuten goldbraun und knusprig braten. Chiliflocken unter die Kartoffeln mischen und kurz mitbraten. In eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen und die Suppe mit einem Stabmixer sehr fein pürieren. Die restliche Gemüsebrühe sowie das Obers unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüssel verteilen und mit den Kartoffel-Topping servieren.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online