One-Pan Chicken

Geschrieben am 10 März 2016 | von Genusskochen | Labels: |
One-Pan Chicken

One-Pot Pasta (mit Makrelen) habe ich nach langer Zeit endlich einmal ausprobiert. Ich weite dieses "alles-in-einen-Topf-hauen" auf eine Pfanne aus. Muss ja mindestens genauso gut funktionieren und das tut es in der Tat. Erst das Fleisch anbraten und dann kommen die restlichen Zutaten dazu und voila das Gericht alias One-Pan Chicken ist genauso schnell zubereitet wie eine One-Pot Pasta. In meine Pfanne habe ich neben Hühnerfilet, Tomatenstücke, Zucchinischeiben und Kichererbsen gegeben und das Ganze ein wenig einkochen lassen. Und ich bin richtig begeistert. Ich denke das Gericht kann durch andere Gemüsesorten ersetzt werden.

One-Pan Chicken
One-Pan Chicken

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

2 Hühnerfilets
Kumin
Salz, Pfeffer
1 kleine Zwiebel
1 Dose Tomatenstücke
150 ml Wasser
1 Zucchini
1 Dose Kichererbsen
1 TL Harissa

Hühnerbrustfilets auf beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Kumin bestreuen. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. 

Hühnerbrustfilets in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun herausbraten. Die Zwiebelstücke hinzufügen und ein paar Minuten mitbraten.

Als nächstes die Tomatenstücke, Wasser, Harissa, in Scheiben geschnittene Zucchini und Kichererbsen zufügen und alles 15 Minuten köcheln lassen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online