lovely places :: Cafe francais

Geschrieben am 03 Oktober 2016 | von Genusskochen | Labels: |
Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

Nach langer Zeit gibt es wieder einen lovely places Beitrag von mir. Mein Letzter liegt schon im Mai zurück, was aber nicht bedeutet, dass ich seit Mai kein Lokal mehr aufgesucht habe. Ganz im Gegenteil, ich habe ein paar sehr nette neue Lokale kennengelernt und auch Fotos gemacht, aber es bisher noch nicht geschafft sie zu verbloggen. Beginnen möchte ich daher mit meinem kürzlichen Besuch im Cafe Francais. 

Es war mein erster Besuch im Cafe Francais. Auf der Liste stand es schon sehr sehr lange. Vielleicht seitdem andere Blogger davon schwärmten und beigestert waren. Nun habe ich es auch endlich für ein Frühstück dorthin geschafft und ich kann die Begeisterung von diesem Lokal nur allzu gut verstehen. Das Cafe Francais liegt im 9. Bezirk unweit vom Schottentor gleich bei der Ringstraße und dem angrenzenden 1. Bezirk. Sitzt man im Lokal und schaut aus den Fenstern blickt man direkt auf die Votivkirche.

Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

Das Lokal ist zwar klein, aber durch seine riesigen Glasfronten, die sich über die ganze Breitseite des Lokales ziehen, unheimlich lichtdurchflutet. Der Spiegel, der sich im Innenraum über fast die ganze Breitseite erstreckt, und die großzügige Raumhöhe leistet seinen Beitrag dazu. Es wirkt allem in allem sehr offen und freundlich, was durch seine helle innenräumliche Gestaltung in den Farben weiß und hellem beige liegt. 

Blickfang in diesem Raum ist auf jeden Fall die dunkelgrau gehaltene Decke und der Luster. Die rustikalen Tische und Sessel bringen das französische Flair in das Lokal.

Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien
Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien
Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

Das Service war sehr freundlich und zuvorkommend. Einzig beim Abräumen sind sie vielleicht ein wenig schnell aber man ist ja nicht auf den Mund gefallen, wenn man was sagt. 

Für das Frühstück haben wir uns für das Jules Vert Frühstück bestehend aus einem Omelette mit Basilikumpesto, Blattspinat und Schafskäse, Grüner Tee, Gemüsesticks und Kräuter-Dip und ein Glas Deep Cleanse. Statt dem Grünen Tee haben wir einen Cafe Francais Cafe Noisette mit Mandelsirup genommen. Und weil der dann doch kleiner als erwartet war noch einen Cafe Latte. 

Das Omelette war sehr gut und unheimlich sättigend. Der Deep Cleanse Smoothie war in seinem Geruch und seiner Farbe ein wenig gewöhnungsbedürftig, hat aber eindeutig besser geschmeckt als gerochen (man darf sich manchmal nicht täuschen lassen).
Ein Blick nach links gemacht ist eine Mädlsgruppe gesessen, die ebenfalls dort frühstücken waren. Was sie auf ihrem Tisch stehen hatten haben wir regelrecht das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen: Lachs, Früchte. In dem Moment hätte ich mich lieber für das - wie ich schnell ausfindig machen konnte - Alain, Prost! Frühstück entschieden. Aber das wird es bei mir auf jeden Fall bei meinem nächsten Cafe Francais Frühstücksbesuch werden. 

Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

Mir hat der Besuch dort sehr gut gefallen und es gibt auf jeden Fall noch das eine oder andere auf der Speisekarte, das ich unbedingt noch probieren möchte.

Auf jeden Fall würde ich euch empfehlen - vor allem am Wochenenede - vorher zu reservieren. Die Reservierung kann schnell und unkompliziert über die Homepage gemacht werden.

Cafe francais Währinger Straße 6-8, 1090 Wien


Cafe Francais
Währinger Straße 6-8
1090 Wien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online