Dubai :: At the Top of the Burj Khalifa

Geschrieben am 18 Januar 2017 | von Genusskochen | Labels: |

Wer in Dubai ist muss unbedingt das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa, besuchen. Und es ist nicht ganz verwunderlich, dass das höchste Gebäude mit seinen beeindruckenden 828 Metern in den Vereinigten Arabischen Emiraten steht, denn die sind die Vorreiter von allem was am Größten und Höchsten ist. An dieser Stelle erwähne ich nur die größe Indoor-Schihalle in der Mall of Emirates oder dass sie mitten in der Wüste eine kleine eigene Stadt für die Expo 2020 bauen. Und generell ist sehr viel sehr beeindruckend aber auch interessant und verwunderlich gleichzeitig.

Deswegen ist der Besuch der Aussichtsplattform (nicht verwunderlich, das sie die höchst gelegenste der Welt ist) ein absolutes Muss. Da wir mit einer Reisegruppe unterwegs waren konnten wir nicht vorab die Tickets im Internet bestellen, weil wir nicht wussten, wann wir unseren freien Abend hatten. Die Tickets bekommt man jedenfalls im Untergeschoß der Dubai Mall. Am Besten gleich in der Früh dort hin gehen, sonst kann es passieren, dass man in einer sehr langen Warteschlange anstellen muss. Wir hatten ein Ticket für die oberste Ebene, der 148. Etage mit gleichzeiter Fast Lane (auch hier würde man ohne sehr lange in der Schlange anstehen, trotz dass die Einlässe mit einem Zeitrahmen verbunden ist). Dementsprechend teuer waren dann auch die Tickets, dessen wir Preis wir umgerechnet erst zu Hause auf der Kreditkarte gesehen habe. Im ersten Moment waren wir geschockt, aber im nachhinein gesehen war es gut, dass wir beim Kauf nicht wussten, dass die Tickets stolze ca. 90 Euro gekostet haben, aber gleichzeitig war es jeden Cent wert. 


Bevor wir zum Lift gebracht wurden sind wir in ein Separee gebracht würden in dem uns arabischer Kaffee, Datteln und Baklava serviert wurden. Danach ging es mit Lift zuerst in den 124. Stock wo sich ebenfalls eine Aussichtsplattform befindet und dann weiter in den 148. Stock wo wir mit einem (antialkoholischen) Getränk begrüsst wurden. Ganz nebenbei: Der Lift ist der schnellste Lift der Welt. In 90 Sekunden wirst du in den obersten Stock befördert. 


Im 148. Stock befindet sich auch eine Außenplattform, die natürlich mit einer Glaswand geschützt ist. Von dieser luftigen Höhe hat man schon sehr viel Respekt, auch Personen, die normalerweise schwindelfrei sind. 


Nicht nur von Innen ist das Gebäude in seiner Architektur und Ausstattung beeindrucken, auch von Außen ist das höchste Gebäude sehr beeindruckend. Abends gibt es eine LED Show an der Gebäudefassade. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online