Lachstatar

Geschrieben am 15 Mai 2017 | von Genusskochen | Labels: / |
Lachstatar

Heute möchte ich euch ein schnelles Rezept verraten, das sich als Partysnack oder auch als Vorspeise eignet: Lachstatar. Ganz an das Rezept habe ich mich dabei nicht gehalten, sondern Zutaten ausgetauscht. Das Rezept sieht nämlich ein Lachsfilet vor, das ich kurzerhand durch Räucherlachs ausgetauscht habe. Auch habe ich Oberskren und Dillsenf anstelle der ursprüngliche Version genommen. Als Boden habe ich aus Blätterteig Kreise ausgestochen und im Backofen gebacken (mir leider ein wenig zu dunkel geworden) und über jeden Blätterteigkreis das Lachstatar verteilt.
Lachstatar
Lachstatar
Lachstatar
Lachstatar

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

1 P. Räucherlachs
Saft und abgeriebene Schale einer Limette
2 EL abgetropfte Kapern
1 EL Dillsenf
1 EL Sahne-Meerrettich (Krenobers)
1 EL gehackte Dille
Salz

1 Rolle Blätterteig

Lachsscheiben fein würfeln. Mit dem Limettensaft beträufeln und eine Stunde durchziehen lassen. Anschließend den Saft abgießen.

Die Kapern fein hacken. Die Lachswürfel mit den ürigen Zutaten mischen.

Blätterteig ausrollen und mit einem runden Keksausstecher Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (Temperatur laut Packungsanweisung) goldbraun backen.

Herausnehmen und das Lachstatar auf den Blätterteigkreisen verteilen.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online