Orange Chicken

Geschrieben am 13 September 2017 | von Genusskochen | Labels: |
Orange Chicken

Eins meiner absolut liebsten Rezepte im Moment ist dieses Orange Chicken. Es schmeckt so wie im Restaurant (wenn nicht besser) und ist eins der Rezepte, das ich bisher mit meinem Freund am meisten zusammen gekocht habe. Zu zweit kocht es sich nämlich schneller, da kann das Rezept noch so aufwendig sein, durch Arbeitsteilung sind selbst solche Rezepte schnell zubereitet. Und ich habe Gott sei Dank einen Mann, der auch den Kochlöffel schwingen kann. Auch alleine ohne Beisein einer Frau und das auch noch sehr gut. Ein Rezept, das er ganz gerne für mich kocht verrate ich euch demnächst. Das ist nämlich auch eins meiner liebsten.
Orange Chicken
Orange Chicken

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

4 Hühnerbrüste
1 EL Soyasauce
1 EL Sake (Reiswein)
1 TL geriebener Ingwer
Kartoffelstärke
Pflanzenöl
1 Tasse Orangensaft
4 EL Orangenmarmelade
2 TL Kartoffelstärke
Salz

Reis

Hühnerbrüste in mundgerechte Stücke schneiden. Salzen. In einer Schüssel die Soyasauce, Sake und geriebenen Ingwer vermischen und die Hühnerstücke darin für 15 Minuten marinieren.

Anschließend jedes Hühnerstück in Kartoffelstärke wenden.

In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die Hühnerstücke einzeln rundum herausbraten. Auf ein mit Küchenrolle ausgelegten Teller legen und beiseite stellen.

In einer zweiten Pfanne den Orangensaft erhitzen. Marmelade erhitzen und diese darin auflösen. In einem Glas die Kartoffelstärke in 2 EL Wasser auflösen, unterrühren und einreduzieren lassen.

Die Hühnerstücke in die Sauce geben und mit der Sauce verrühren.

Mit Reis servieren.










Kommentare :

  1. Hallo Doris,
    das klingt so super lecker.
    Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Das klingt nach einem leckeren Essen gerade jetzt zum Herbst.
    Herzliche Grüße aus dem Norden
    Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ich hoffe es schmeckt dir genauso gut wie mir.

      Löschen
  2. Hi Doris! Vielen Dank das du dein tolles Rezept mit uns teilst! Allein die Bilder machen schon hungrig. Wird direkt mal ausprobiert. Beste Grüße, Michael

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online