One Pot Pasta mit Spinat & Käse

Geschrieben am 06 Februar 2018 | von Genusskochen | Labels: / |
One Pot Pasta mit Spinat & Käse

Ich glaube, ihr habt schon mitbekommen, dass ich ein ganz großer Fan von schnellen Gerichten bin. Eine One Pot Pasta erfüllt diese Anforderung total. Nichts ist so einfach zuzubereiten wie die One Pot Geriche, die es in den unterschiedlichsten Varianten schon gibt. An einer One Pot Pasta mit Makrelen habe ich mich zum ersten Mal versucht. Diesmal war eine One Pot Pasta mit Spinat und Käse an der Reihe. Was soll ich sagen: diese Kombination hat mich mehr überzeugt, auch wenn ich sagen muss, dass die Konsistenz doch ein wenig anders ist, als die Pasta und die Sauce getrennt zubereitet werden und erst am Schluss die fertig gekochte Pasta mit der Sauce vermischt wird. Wenn es einmal schnell gehen soll, dann ist das auf jeden Fall eine Variante, auf die auch ich immer mal wieder zurück greifen werde. (und auf die herbstliche Dekoration auf den Bildern achten wir am Besten mal nicht. Und wem das gar nicht aufgefallen wäre, habe ich mir durch das Erwähnen gerade ein Eigentor geschossen. Ich habe im Moment natürlich keine Herbstdekoration in meiner Wohnung verteilt.).

One Pot Pasta mit Spinat & Käse
One Pot Pasta mit Spinat & Käse
One Pot Pasta mit Spinat & Käse
One Pot Pasta mit Spinat & Käse

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

2 Tassen Pasta (z.B. Maccaroni)
2 Tassen Gemüsesuppe (Instant)
120 g Schafskäse (oder Feta)
100 ml Milch
3 Tassen TK-Spinat
1 EL getrockneten Thymian
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

*Hinweis: 1 Tasse = 250 ml

Alle Zutaten in einen Topf geben und die anschließend für 15 bis 18 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

Dabei immer wieder umrühren damit sich nichts am Boden absetzt. Vom Herd nehmen und mit dem Deckel vor dem Servieren noch für ca. 5 Minuten ziehen lassen.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online