Dänischer Nudelsalat

Geschrieben am 05 Juli 2011 | von Genusskochen | Labels: |
Dänischer Nudelsalat

Heute gabs: Dänischen Nudelsalat. Ja ich weiß, das ist eine deftige Angelegenheit, aber zusammen mit Ciabattabrot oder frischem Weißbrot ersetzt es eine ganze Mahlzeit. Und auf Parties, so bunt wie er ist, kommt er auch sehr gut an.

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

190 g Hörnchennudeln
1/2 kleine Dose Erbsen
1/2 kleine Dose Karotten
1/2 Glas Spargel, eingelegt
125 g Wurst z.B. Krakauer

Für die Marinade:
1/2 Beutel Jogunäse
2 EL Milch
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
1/2 EL Kräuteressig
etwas TK-Petersilie
etwas TK-Dille

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abseihen.

Erbsen und Karotten abtropfen lassen. Spargel abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Wurst in 1 cm große Würfel schneiden und alles miteinander in einer Schüssel vermischen. Die abgeseihten Nudeln zufügen. 

Für die Marinade die Jogunäse mit Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Kräuteressig abschmecken. Dille und Petersilie unter die Marinade mischen und über den Salat verteilen. Alles gut vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabattabrot oder Weißbrot dazu reichen.











Kommentare :

  1. Oh noch ein toller Kochblog :)) Hab dich grad durchs GF entdeckt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Danke ;) Hab grad gesehn du bist auch aus Wien :D

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online