Knoblauchsuppe 1.0

Geschrieben am 12 Februar 2012 | von Genusskochen | Labels: |

Knoblauchsuppe

Eigentlich bin ich ein großer Fan von Knoblauchsuppe. Weder im Restaurant, noch als Packerlsuppe, allerdings selbst gemacht. Bei diesem eisigen Wetter, liebe ich es abends einen Teller Suppe zur inneren Aufwärmung zu essen. Meist braucht es danach nicht mehr viel. Beim Stöbern meiner gesammelten Rezepte fiel mir dann dieses Rezept in die Hände. Da ich letztens eine Unmenge an Knoblauch gekauft hatte wurde diese auch gleich ausprobiert. Ich kann nur sagen: Diese Knoblauchsuppe hat es in sich.Ein Vampir würde sich absolut nicht in die Nähe wagen, und an dem Tag solltet ihr auch nicht mehr vorhaben, euren Liebsten zu küssen.

Zutaten für 3-4 Portionen
Zubereitung

50 g Speck
20 g frischer Knoblauch
40 g Lauch
40 g Butter
3 EL Mehl, glatt
500 ml Rindssuppe (aus Rindsuppenwürfel)
250 ml Milch
100 ml Schlagobers
2 Dotter
Salz, Pfeffer
Petersilie

Speck, Knoblauch und Lach feinwürfelig schneiden und in einem Topf mit etwas Butter langsam hell dünsten. Mehl zufügen und kurz mitrösten.

Mit Milch und Rindsuppe aufgießen, würzen und ein paar Minuten köcheln lassen.

Schlagobers und Dotter miteinder gut verrühren.

Die Suppe von der Herdplatte nehmen und mit dem Obers-Dotter-Gemisch legieren.

Zuletzt Petersilie unterrühren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online