Heidelbeer Dalken

Geschrieben am 20 Juli 2012 | von Genusskochen | Labels: / |
Heidelbeer Dalken

Sie sind süß ... sie sind fruchtig. Sie schmecken nach Sommer. Sie sind so vielfältig ... sie sind perfekt als süße Hauptspeise:   Heidelbeer Dalken. Sie schmecken aber auch als Dessert oder sie runden einen sonntäglichen Brunch ab. Und es ist absolut keine Hexerei sie zu machen.

Heidelbeer Dalken

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

2 Eier
40 g Zucker
50 g Mehl, glatt
75 ml Sauerrahm
1 Prise Salz
Zitronenschale einer 1/2 Zitrone
2 handvoll Heidelbeeren

Eier mit Sauerrahm, Mehl und Salz verrühren. Abgeriebene Zitronenschale unterheben.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Dessertringe in die Pfanne setzen und in diese etwas Teig füllen. Ein paar Heidelbeeren darüber geben und den Teig etwas stocken lassen bis die Unterseite goldbraun sind. Anschließend den Dessertring vorsichtig entfernen und die Dalken jeweils wenden und kurz die zweite Seite herausbacken.

So mit dem restlichen Teig und Heidelbeeren verarbeiten.



Kommentare :

  1. Was ist denn der Unterschied zwischen dalken und pfannenkuchen?

    AntwortenLöschen
  2. huuuuuuuuuuuuuuunger :-) ach, toller blog!!!!

    lg leenchen
    www.leenchens.com

    AntwortenLöschen
  3. Ma... sieht das lecker aus. Zum Glueck hab ich dich schon abonniert; dann entgegt mir kein leckeres Rezept mehr :)

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online