Genusskochen - Food- & Lifestyleblog: White Chocolate Cheesecake Muffins

White Chocolate Cheesecake Muffins

Posted by: 'Genusskochen | TAGS: / |

Manchmal, wenn ich mir Fotos von meinen Reisen anschaue schwelge ich dann richtig in Erinnerungen und Fernweh ist nicht weit. Von meinem London-Trip im letzten Jahr ist mir eine Torte besonders in Erinnerung geblieben: eine sündige aber zum Dahinschmelzen White Chocolate Cheesecake. Die wurde damals so richtig genossen und die darin versteckten Kalorien haben wir einfach mal ausgeblendet. Zu Hause angkommen hab ich mich, so einprägsam die Torte für mich war, auf die Suche nach einem Rezept gemacht. Rezept hatte ich damals gefunden, allerdings die Zeit dazu sie zu machen hatte ich wohl nicht. Das Rezept ist mir nämlich letztens wieder in die Hände gefallen und mich dann erinnert, dass ich die unbedingt nachbacken wollte. Gesagt getan: statt einer Tortenform habe ich mich für Muffins entschieden: White Chocolate Cheesecake Muffins. Müsst ihr unbedingt ausprobieren ..... so, ich schwelge dann mal wieder in meinen Londonerinnerungen.


Zutaten für 6 Muffins
Zubereitung

Für den Muffinboden:
50 g Butterkekse
20 g Butter

Für die Füllung:
63 g Schokolade, weiß
125 g Frischkäse
31 g Zucker
1 Ei
50 g Sauerrahm
1/2 TL Vanillezucker

Für das Topping:
50 g Sauerrahm
5 g Zucker

Butterkekse zerbröseln. Sie müssen nicht völlig fein zerkleinert sein. In eine Schüssel geben. Butter schmelzen und über die Keksbrösel leeren. Alles gut durchmischen, sodass Streusel entstehen. Anschließend jeweils 2 Esslöffel in die Muffinvertiefungen oder Muffinvertiefungen drücken. 

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Frischkäse, Zucker, Eier, Sauerrahm und Vanillezucker verrühren. Nach und nach die geschmolzene Schokolade unterrühren. 

Die Masse auf die Keksböden verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 25 Minuten backen. 

Für das Topping Sauerrahm und Zucker verrühren. Auf den Kuchen verteilen und weitere 5 Minuten backen.











Kommentare :

  1. Hallo,
    mensch die sehen oberlecker aus! Ich liebe ja den amerikanischen Cheesecake mit Blaubeeren drauf, aber diese Version wird auf jeden Fall auch mal ausprobiert!

    Zum Thema Blogaward: Leider haben sich die ersten zwei nicht sonderlich darüber gefreut, so dass ich nicht mehr die Laune hatte, dir bescheid zu geben ;-) Aber schön, wenn du dich wenigstens gefreut hast! Es ist in meinen Augen keine Masche um Leser zu gewinnen, sondern eher ein kleines Lob für nen tollen Blog!

    Liebe Grüße,
    Vroni

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker!!! Ein solcher Zuckerschock wäre jetzt der absolute Hammer!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Danke für's Kommentieren ♥

Bitte habt Verständnis, wenn ich keine Kommentare mit Eigenwerbung für den eigenen Blog veröffentliche sowie anstößige oder beleidigende Kommentare.

:)    :(    ;)    (y)    :D    :-f    :O    :>    :yeah:   

Comments make me smile :)

Bitte habt Verständnis, wenn ich keine Kommentare mit Eigenwerbung für den eigenen Blog veröffentliche sowie anstößige oder beleidigende Kommentare.

© 2014 · genusskochen.com · Impressum