Pfirsich-Birnenmarmelade

Geschrieben am 28 September 2012 | von Genusskochen | Labels: |
Pfirsich-Birnenmarmelade

Das ist doch tatsächlich die erste Marmelade - ich korrigiere, es war tatsächlich meine zweiteMarmelade die ich heuer eingekocht habe. Wie ihr in den letzten Tagen gesehn habt, hab ich bereits das Rezept von der selbstgemachten Feigenmarmelade gepostet. In der Schnelligkeit vom Posten habe ich die Feigenmarmelade irgendwie zeitlich vorgeschoben. Soviel zur kleinen Aufklärung. Zurück zu meiner wirklich ersten eingekochten Marmelade: Während ich letztes Jahr bereits vor Sommerbeginn mindestens 2 verschiedene Sorten eingekocht habe, war es heuer irgendwie bisher unmöglich. Aus verschiedenen Gründen natürlich, aber Hauptgrund war dann doch, dass mir das Obst irgendwie zu teuer war, um es dann einzukochen. Gerne hätte ich Marillenmarmelade oder eine Variation mit Erdbeeren gemacht, aber das Obst das dann doch irgendwie halbwegs preislich in Aktion war, habe ich viel lieber so gegessen oder zu einem Kuchen verarbeitet. Dieses Pfirsich-Birnenmarmeladen Rezept wollte ich dann doch unbedingt ausprobieren. So absolut gar keine Marmelade einkochen, finde ich, geht dann auch nicht. Herausgekommen ist eine wirklich gute und feine Kombination.

Pfirsich-Birnenmarmelade

Zutaten für 2 Gläser
Zubereitung

1/4 Zitrone
350 g Birnen
1/2 P. Vanillezucker
240 g Gelierzucker 1:1
500 g Pfirsiche
2 cl Grand Manier

Birnenfruchtfleich grob schneiden und mit der Saft der Zitrone mischen. Vanillezucker zufügen und für ein paar Stunden ziehen lassen.

Pfirsiche schälen, halbieren und den Kern entfernen. In Stücke schneiden.

Anschließend die Birnen und Pfirischstücke in einem Topf geben und mit dem Stabmixer pürieren. Mit dem Gelierzucker zum Kochen bringen. Ca. 10 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Zuletzt den Grand Manier unterrühren und sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Fest verschließen und 5 Minuten auf dem Deckel gewendet stehen lassen.

Kommentare :

  1. schaut gut aus :)
    meine mum hat gestern eine marmeldae aus pflaumen gemacht, habe noch nicht probiert aber soll gnz gut sein :)


    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Pflaumen hab ich letztes Jahr auch eine gemacht. Ich bin überzeugt die deiner Mum ist gut ;)
      *Doris

      Löschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online