Amaretto Kugeln

Geschrieben am 20 Dezember 2012 | von Genusskochen | Labels: |
 

Amaretto Kugeln 
Heuer bin ich irgendwie total spät dran, dass ich irgendwas in Richtung Weihnachtskekse backe. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich bereits einen Backmarathon mit einer Freundin hinter mir, in dem 8 Keksesorten entstanden sind. Heuer allerdins fehlt mir einfach die Zeit dazu aber ich muss es auf jeden Fall noch schaffen, dass ich zumindest 2 Sorten noch backe. Ein Jahr so ganz ohne selbstgemacht Weihnachtsbäckerei geht irgendwie für mich gar nicht. Damit ich schon einmal meinen persönlichen Startschuss mache, habe ich mich an die Amaretto Kugeln gemacht. Dazu braucht es nämlich, abgesehn von der Zeit, in der die Masse kühlen muss, nicht viel Zeit. Am besten man setzt die Kugelmasse schon am Vortag an, damit sie genug Zeit zum Kühlen hat. Die Masse darf allerdings nicht in den Kühlschrank. Bei mir tat es dafür der Balkon.

Amaretto Kugeln
Amaretto Kugeln 
Zutaten
Zubereitung

300 g weiße Schokolade oder Kuvertüre
100 g Staubzucker
10 EL Amaretto
1/2 P. geschälte ganze Mandeln
geriebene Mandeln zum Wälzen

Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Staubzucker und Amaretto zufügen und gut durchrühren bis eine glatte Masse entsteht.

Anschließend die Masse auskühlen lassen. Am Besten über Nacht an einen kühlen Ort stellen. Wenn alles gut durchkühlt ist kleine Kugeln formen, eine geschälte Mandel hineindrücken und in geriebenen Mandlen wälzen.

Kühl stellen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online