Genusskochen - Food- & Lifestyleblog: Brioche-Osternester

Brioche-Osternester

Posted by: 'Genusskochen | TAGS: |
Brioche-Osternester

Zu allererst wünsche ich euch schöne weiße Ostern. Ich hoffe ihr verbringt die Osterfeiertage im Kreise eurer Liebsten und genießt die freien Tage auch. Leider spielt uns das Wetter ein wenig ein Streich und lässt uns die Ostereier doch tatsächlich im Schnee suchen. Jetzt wissen wir wenigstens wieso die Ostereier bunt gefärbt werden. Aber ich glaube selbst bei dem kalten Wetter werden Kinderaugen leuchten. Ich habe mich heuer für geflochtene Osternester aus Briocheteig entschieden, in dem dann ein buntes Osterei gesetzt wird. Sogar ein goldfarbenes Ei hat heuer in ein Nestchen gefunden. Diese Osternester hatte ich die letzten Jahre schon vor zu machen, aber irgendwie muss wohl immer was dazwischen gekommen sein, dass es dann schlussendlich keine geworden sind.

Brioche-Osternester
Brioche-Osternester
Brioche-Osternester
Brioche-Osternester

Zutaten für 5 Osternester
Zubereitung

200 g Milch (ja ihr lest richtig)
60 g Butter
60 g Staubzucker
1 P. Trockenhefe
1 P. Vanillezucker
350 g Mehl
2 Eidotter
1 Prise Salz
5 bunte Ostereier

Alle Zutaten in einer Schüssel oder Küchemnaschine mischen und gut kneten. 

Anschließend ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ziehen lassen, sodass der Teig sein Volumen verdoppelt. 

Anschließend vorsichtig durchkneten und in 5 Teigportionen teilen. Jede Teigportion wieder in 3 Teile teilen und daraus lange, an den Enden zugespitzte Rollen formen. Diese dann zu einem Zopf flechten und die Enden miteinander verbinden, so dass ein Kranz entsteht. Mit den restlichen Teigportionen ebenfalls so verfahren. 

Die Briochekränze für eine weitere 1 Stunde zeihen lassen. Mit Eidotter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15 Minuten backen. 

Heraus nehmen, abkühlen lassen und jeweils ein buntes Osterei in die Mitte setzen.











Kommentare :

  1. Die Osternester sehen total hübsch aus <3 Liebe Grüße und Frohe Ostern, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ostergrüße auch von mir. Hier gibts heute Hefezopf, freue mich schon...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die mag ich auch sehr gerne! Dieses Jahr habe ich aber keines bekommen, normalerweise macht das bei uns immer die Schwiegermama.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

♥ Danke für's Kommentieren ♥

Bitte habt Verständnis, wenn ich keine Kommentare mit Eigenwerbung für den eigenen Blog veröffentliche sowie anstößige oder beleidigende Kommentare.

:)    :(    ;)    (y)    :D    :-f    :O    :>    :yeah:   

Comments make me smile :)

Bitte habt Verständnis, wenn ich keine Kommentare mit Eigenwerbung für den eigenen Blog veröffentliche sowie anstößige oder beleidigende Kommentare.

© 2014 · genusskochen.com · Impressum