Pfannenpizza mit Pesto und Tomaten

Geschrieben am 23 September 2013 | von Genusskochen | Labels: / |

Der gestrige Sonntag war doch wirklich ein perfekter Herbsttag. Richtig sonnig, das man wehmütig den Sommer hinterher sieht, denn der hat sich nun endgültig verabschiedet. Seit gestern ist offiziell auch im Kalender der Herbst da. Bei mir in der Wohnung ist der Herbst dekomäßig auch schon eingezogen nur bei mir will er noch nicht ganz durchkommen. Ich bin noch nicht auf die kalten Temperaturen eingestellt.
Aber eins, woran ich gefallen gefunden habe sind die Pfannenpizzen, die super schnell gehen, zwar nicht ganz wie eine Pizza aus Hefeteig schmecken aber als Alternative sehr annehmbar sind. Deswegen gab es am Wochenende wieder einmal eine Pfannenpizza mit Pesto und Tomaten. Eine Pizza mit Pesto und Tomatenbelag habe ich schon ewig vor gehabt zu machen aber in den letzten beiden Wochen hat mir einfach total die Zeit gefehlt, dass ich mir eine richtige warme Mahlzeit zubereite.

Pfannenpizza mit Pesto und Tomaten

Pfannenpizza mit Pesto und Tomaten

Zutaten für 1 Pizza
Zubereitung

150 g Mehl, glatt
1 TL Backpulver
2 EL Olivenöl
ca. 75 ml Wasser
3 EL Pesto Genovese
1 Tomate
Pfeffer

Mehl vermischt mit Backpulver mit Olivenöl und Wasser zu einem Teig verkneten. Ist der Teig noch nicht klebrig, noch etwas Wasser einarbeiten. Teig in einer Pfanne geben und gut auslegen.

Den Teig mit Pesto bestreichen und darüber die Tomatenscheiben legen. Mit frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen.

Die Pfanne mit einem Deckel bedecken und am Herd auf mittlerer Hitze ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis der Käse leicht geschmolzen ist und der Boden knusprig. Bei Bedarf den Deckel wieder entfernen.







1 Kommentar :

  1. Oh Gott...das kannst du doch nicht jetzt posten, wo ich eh schon am Verhungern bin! Ich will das jetzt sofort *.*

    AntwortenLöschen

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online