Obatzda

Geschrieben am 01 Oktober 2013 | von Genusskochen | Labels: |

Heute folgt gleich Rezept Nummer 1 des Wiesn Abends: Obatzda.
Obatzda habe ich erst durch meinen heurigen Trip nach München richtig kennen und lieben gelernt. Bei einem Brotzeitteller ist er als Standard dabei und er schmeckt einfach himmlisch, auch wenn er eine kleine Kalorienbombe ist. Selbst als ich in München war und ihn dort auch schon gegessen habe wusste ich dennoch nicht, was sich in oder hinter so einem Obatzda verbirgt. Dank eines wirklich netten Bayern, mit dem wir uns am letzten Tag einen Tisch im Gastgarten am Viktualienmarkt geteilt haben, wurden wir über diesen Aufstrich aufgeklärt.

Obatzda

Zutaten für 2 Portionen
Zubereitung

100 g Weichkäse z.B. Brie oder Camembert
15 g Butter
1/2 Zwiebel
2 EL Schlagobers
1 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer

Den Weichkäse mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Butter und das Schlagobers untermischen und solange miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht.

Die fein gehakte Zwiebel zugeben und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschleißend im Kühlschrank ziehen lassen.







1 Kommentar :

...

♥ Danke für's Kommentieren ♥


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online