fremdgebloggt :: Magnolia Bakery's Chocolate Fudge Brownies with Pecans

Geschrieben am 10 Februar 2014 | von Genusskochen | Labels: / / |
Magnolia Bakery's Chocolate Fudge Brownies with Pecans

Oops, I did it again ... nein nicht das, was die Britney getan hat, aber fast ähnliches: ich habe wieder fremdgebloggt. Und zwar mit diesen Chocolate Fudge Brownies with Pecans aus der Magnolia Bakerybei Katii von süchtig nach Ja genau, ich schwelge mit diesen Brownies noch ein wenig in meinen New York-Erinnerungen. Meine New York-Erinnerungen in Bildern findet ihr übrigens <hier
Aber zurück zu diesen unglaublich tollen Brownies: na, seid ihr auch schon neugierg geworden? Das Rezept findet ihr auch bei Katii. <hier> geht es entlang. 

Rezeptenachtrag nun auch auf meinem Blog:
Zutaten für 1 kleines Blech:

60 g Mehl 
2 Prisen Salz 
60 g Butter 
224 g Vollmilch-Kuvertüre 
112 g Zartbitter-Schokolade 
2 Eier 
140 g Zucker 
2 EL Vanillezucker 
140 g Pecannüsse
Zubereitung:

Zuerst werden die Pecannüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech im vorgeheizten Backofen bei 170° für ca. 15 Minuten hellbraun geröstet. Diese werden dann mit einem Mörser zerkleinert und beiseite gestellt. 

Butter mit den beiden Schokoladensorten über einem Wasserbad langsam schmelzen. Beiseite stellen und für ein paar Minuten abkühlen lassen. 

Währenddessen die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Schokoladenmasse zufügen und gut unterrühren. Mehl sowie die Hälfte der zerkleinerten Pecannüsse unterheben. Den Teig in eine gebutterte und bemehlte kleine Backform gießen und im vorgeheizten Backofen bei 170° backen. Nach 20 Minuten Backzeit die restlichen Pecannüsse über den Teig verteilen und weitere 15 bis 20 Minuten backen. 

Die Brownies herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online