Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss

Geschrieben am 21 April 2014 | von Genusskochen | Labels: / |
Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss

Bevor ich zu nächsten osterlichen Familienessen verschwinde möchte ich euch noch schnell dieses Rezept der Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss da lassen, das ich gestern für die Ostersonntagsjause gebacken habe. Diesmal gibt es kein Foto von der angeschnittenen Torte, weil sie sich ja noch hübsch präsentieren musste und man von Außen sowieso eine Vorahnung bekommt, wie sie dann innen auch aussieht. In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen letzten Osterfeiertag.

Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss
Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss
Apfeltorte mit Pudding-Eierlikör-Guss

Zutaten für 1 kleine Torte (17cm)
Zubereitung

Für den Boden:
110 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
2 Eier
110 g Mehl
1 TL Backpulver
70 ml Eierlikör z.B. von VERPOORTEN

Für die Füllung:
650 g Äpfel
2 EL Zucker
1/2 TL Zimt
150 ml Apfelsaft

 Für den Guss:
250 ml Milch
1 P. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
100 ml Eierlikör z.B. von VERPOORTEN
2 Blätter Gelantine
Schokostreusel zum Dekorieren

Für den Boden die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander gut unterrühren. 

Mehl vermischt mit Backpulver abwechselnd mit dem Eierlikör kurz unterrühren.

Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte kleine Springform folgen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25 Minuten backen. Den fertigen Boden auskühlen lassen. 

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dazu die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. In kleine Stücke schneiden. Mit Zucker, Zimt und 75 ml Apfelsaft kurz weich dünsten. 

Vanillepuddingpulver in den restlichen Apfelsaft auflösen und unter das Apfelkompott rühren. 1 bis 2 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Masse nun etwas auskühlen lassen. 

Für den Guss die Milch mit Zucker und Vanillepuddingpulver unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Etwas überkühlen lassen und dann den Eierlikör unterrühren. 

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei kleiner Hitze erwärmen bis sie flüssig ist. Mit ein paar Esslöffel Puddingmasse verrühren und dann unter den restlichen Eierlikörpudding rühren. 

Den Boden in der Form lassen oder einen Tortenring zum den Tortenboden stellen. Die Apfelmasse auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Darüber den Eierlikörpudding verteilen und die Torte für ein paar Stunden kalt stellen. 

Mit Schokostreusel verzieren.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


© Copyright • Design by www.www.carry-design.de • All rights reserved

Impressum | Datenschutz User online